Schnullerketten aus Südtirol bei Perlenzauber

Schon der letzte Adventssonntag und unser Projekt „Starke Frauen in Südtirol“ geht leider bald zu Ende. Nichtsdestotrotz stellen wir euch heute ein weiteres tolles Produkt vor, das in Südtirol mit viel Liebe handgefertigt wird. Wie ihr aus unserem Beitrag „Bye, bye lieber Schnuller“ wisst, hatte unsere kleine Maus – im Gegensatz zur großen – einen Schnuller. Und auch wir haben ihn anfangs immer wieder verloren; bis wir zu einer Schnullerkette gegriffen haben!

Heute möchte ich dir Julia vorstellen. Sie ist 22 Jahre alt und lebt mit ihrer 2jährigen Tochter und ihrem Partner in Tscherms. Dort fertigt sie seit September 2016 unter dem Label „Perlenzauber Südtirol“ Schnullerketten in Handarbeit und hat seit Kurzem auch ein weiteres, neues Produkt im Angebot. Was das ist wird euch Julia selbst verraten, denn wir haben Sie zum Interview getroffen.

Perlenzauber Schnullerketten SüdtirolEinzigartige Schnullerketten aus Südtirol

Hallo Julia! Wie kamst du auf die Idee, Schnullerketten nach Maß zu fertigen?

Auf die Idee, Schnullerketten zu machen, kam ich durch meine Tochter, da sie bei Spaziergängen ständig ihren Schnuller verlor. Also machte ich mich im Internet auf die Suche nach Schnullerketten und
konnte mich nicht entscheiden. Keine gefiel mir so richtig gut und war genauso, wie ich sie mir vorgestellt hatte. So suchte ich nach Bastelmaterialien für Schnullerketten und ein paar Tage später hatte ich einen ganzen Karton davon zu Hause. Daraufhin begann ich, meine Schnullerketten auf Facebook anzubieten.

Das können bestimmt viele Mamas nachvollziehen. So ein Einzelstück nach eigenen Wünschen ist natürlich etwas ganz besonderes. Wie kann ich mir denn den Bestellprozess bei dir vorstellen? Wo finde ich denn die möglichen Perlen etc?

Mit dem Bestellen läuft das eigentlich so ab, dass die Kunden mir in einer Nachricht schreiben, wie sie sich die Schnullerkette (oder anderes) vorstellen. Oder meine Kunden schicken mir gleich ein Foto, wie sie ihre Schnullerkette aussehen soll. Einige haben weniger konkretere Vorstellungen davon, dann schicke ich ein paar Bilder und mache individuelle Vorschläge. Bei den Perlen habe ich eigentlich so ziemlich jede Farbe, von Gold bis hin zu orange oder Türkis ist alles dabei!

Perlenzauber Suedtirol Schnullerkette selbermachenNachdem ich weiß wie der Kunde seine Schnullerkette haben möchte, fertige ich sie ihm an und schicke ein Foto davon. Wenn sie dann so passt, schicke ich sie entweder mit der Post ab oder der Kunde kann sie bei mir in Tscherms abholen kommen. Bezahlen kann man dann mit Überweisung oder bei Selbstabholung in bar.

Perlenzauber achtet auf höchste Qualität!

Das klingt spannend und ist bestimmt ein ganzer Prozess. „Nuggiketten“ gibt es mittlerweile von günstig bis teuer – von handgemacht bis zu fertigen Ketten aus dem Babyfachhandel oder der Apotheke nebenan. Was macht deine Schnullerketten besonders?

Meine Nuggiketten sind mit viel Liebe handgefertigt und dabei achte ich auf höchste Qualität! Besonders bei der Auswahl der Perlen: Deshalb verwende ich auch ausschließlich Perlen, welche in Deutschland hergestellt und geprüft werden. Das heißt zum Einfärben aller Perlen wurden nur Lacke verwendet, die schweiß- und speichelfest sowie farbecht und schadstofffrei sind.

Ich denke, dass meine Schnullerketten etwas Besonderes sind, weil jedes Stück ein Einzelstück ist, welches ich an die individuellen Wünsche eines Einzelnen angepasst habe. Für jedes Stück gebe ich mir viel Mühe. Und alles was ich mache, mache ich auch mit sehr viel Liebe.

Milchzahn Box Perlenzauber HolzboxBei dir, liebe Julia, kann ich nicht nur Schnullerketten erwerben, sondern auch viele weitere Geschenkideen und Produkte rund ums Kind! Seit kurzem bietet Perlenzauber Südtirol Milchzahndosen in vier zauberhaften Farben an. Was bekomme ich sonst noch bei dir?

Ja, seit kurzem biete ich auch Milchzahndosen in vier Farben an. Bei mir bekommt man neben den Schnullerketten auch einzigartige Kinderwagenketten, Spiele fürs Wagele, Greiflinge, Beißanhänger und individuelle Schlüsselanhänger. Mein Lielingsprodukt sind aber ganz klar die Schnullerketten.

Individuelle Kinderwagenketten, Greiflinge und Milchzahndosen!

Schön! Es braucht viel Mut, sich mit einem Produkt und einer Idee selbstständig zu machen und sich nach außen damit zu präsentieren. Wer hat dich dabei unterstützt?

Unterstützung bekam ich vor allem von meinem Freund, weil er mich Erster dazu ermutigt hat, das alles zu versuchen. Größere Schwierigkeiten gab es bis jetzt zum Glück noch keine. Das einzige kleine Problem, das hin und wieder vorkommen kann ist, dass z.B. eine bestimmte Motivperle schneller ausverkauft ist, als gedacht.

Perlenzauber Südtirol individuelle Schlüsselanhänger für ElternOh ja, ich habe einmal nach einer Fuchs-Motivperlen gesucht, in die ich mich verliebt hatte. Leider war sie nicht mehr zu bekommen! Und welche Ziele hast du? Was möchtest du mit Perlenzauber Südtirol erreichen?

Mit Perlenzauber verfolge ich eigentlich kein größeres Ziel. Mir macht es einfach großen Spaß, immer wieder verschiedene Farbkombinationen auszuprobieren und kreativ sein zu dürfen! Das bietet mir einen Ausgleich zur Arbeit im elterlichen Betrieb.

Vielen Dank für das Gespräch liebe Julia!

23 Comments

  1. Naja Fehlkäufe gibts ja immer wieder. Wir haben uns den Dampfgarer zu Taufe gewünscht und siehe da: „den Babybrei kannst du selber essen, Mama!!“. Sie isst am liebsten das Essen der Großen und noch lieber von deren Finger! ?

    1. 😀 hihi! Na wenn ihr einen klassischen Dampfgarer habt (also nicht nur den Philips-Brei-Dampfgarer) dann kannst du damit ganz tolle Familiengerichte zaubern! Ganz liebe Grüße

  2. Hallo. Wir möchten nicht unsere Tragehilfe missen! Fehlkauf oder besser gesagt Fehlgeschenk war nur der Laufstall – er wurde kein einziges mal verwendet..

  3. Unser allergrößter Fehlkauf war tatsächlich der Kinderwagen. Der steht nur rum und wir tragen unseren Sohn fast nur im Tragetuch. Das möchten wir nicht mehr missen ♥

  4. Oh, den Cool Twister hatten wir auch 🙁 Ein anderer Fehlkauf war das Buch „Jedes Kind kann schlafen lernen“. Das war ganz schlimm für uns! Dafür können wir jetzt nicht mehr auf unseren Pucksack verzichten. Damit schläft sie jetzt endlich seelig bei uns im Familienbett.

    1. Oh ja wir auch! Pucksack ist ne tolle Sache, aber bitte aufpassen! Es besteht die Gefahr, dass Nerven abgeklemmt werden (wenn zu eng gepuckt wird). Auch das Risiko für Hüftdysplasien steigt nachgewiesenermaßen durch das Pucken an, wenn das Kind im Sack nicht strampeln kann. Hab ich bei cleankids.de gelesen und bin seitdem eher skeptisch dem Pucken gegenüber. (siehe: http://www.cleankids.de/2012/07/03/kinder-und-jugendaerzte-warnen-vor-pucken-pucken-ist-ueberfluessig-und-gefaehrlich-fuer-saeuglinge/25335) Aber schön, wenn eure Tochter jetzt ruhiger schlafen kann! Ich wünsche euch alles Gute für das Neue Jahr und noch viele schöne, gemeinsame und ruhige Nächte!

  5. Ganz tolle Schnullerketten! Wir sind auch in die Fehlkauf-Falle getappt und haben uns vor 2 Jahren einen Cool Twister gekauft. Darin kann man heißes, abgekochtes Wasser auf eine vorher festgelegte Temperatur abkühlen, aber das Reinigen des Twisters war so umständlich und doof. Irgendwann haben wir dann einfach Wasser gekocht und abkühlen lassen und das zum Abkühlen genutzt oder Wasser, das für Babys geeignet ist, in der Flasche gekauft, wenn wir unterwegs waren. So eine sinnlose Erfindung! Aber das weiß man erst danach, leider! Wünsche dir ein schönes neues Jahr!

    1. Hihi! Ja den Cool Twister haben wir auch noch irgendwo im Keller rumliegen, obwohl unsere Kleinste ja auch schon 3 Jahre alt ist. Der ist wirklich blöd! 🙂

  6. Oh sind die süß! Wir haben grad erst ein Baby bekommen und noch haben wir keinen Favoriten. Aber aktuell können wir auf Spucktücher auf gar keinen Fall verzichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.