Bücher & Spiele

Süße Träume mit „Schlaf ein, träum fein!“

17. Dezember 2018

„Schlaf ein, träum fein!“* ist vor kurzem bei HABA erschienen und eine Gute Nacht-Buch für Kinder ab 2 Jahren. Es geht darin um das Einschlafen und das Träumen: Da kann der Elefant plötzlich fliegen, das Wildschwein Pirouetten drehen und der Hase beim Fußballspielen Tore schießen. Dazu noch die wundervollen Illustrationen von Joëlle Tourlonias (wie ihr wisst, sind wir große Fans), die einem sofort ins Auge fallen. Neugierig? Dann bleib dran; es geht los!

Schlaf ein träum fein HABA Kinderbuch mit Klappen

Einschlafen mit „Schlaf ein, träum fein!“

Vor kurzem habe ich ganz überraschend Email-Post von Carla Häfner bekommen. Was für eine Ehre! Schließlich haben uns einige Bücher der Autorin, z.B. „Zi-Za-Zappelfinger: Mein erstes Fingerspielbuch“* durch die ersten Jahre mit unseren Töchtern begleitet. Carla hat uns ihr neuestes Buch „Schlaf ein, träum fein!“* empfohlen: Da konnten wir als Buchliebhaber natürlich nicht widerstehen, schließlich lesen wir jeden Tag eine Gute-Nacht-Geschichte und lieben es, gemeinsam mit einem Buch unter die Decke zu kuscheln. Aber worum geht es in „Schlaf ein, träum fein!“?

Carla Häfner Gute-Nacht-Buch mit Klappen

Ein Klappbuch für Kinder ab 2 Jahren

In „Schlaf ein, träum fein!“* geht es um die fünf Freunde Elefant, Igel, Wildschwein, Hase und Maus, die leider nicht schlafen können. So beginnen die Tiere auf 7 Doppelseiten zu träumen und sich unglaubliche Dinge vorzustellen, z.B. der Elefant, der plötzlich fliegen kann. Jeder von den Freunden hat einen Traum; etwas das er sich am Abend vor dem Einschlafen am liebsten vorstellt und in die Träume begleitet. Kennst auch du das? Unser Fazit zum Buch gibt’s gleich, doch zuvor hier noch einmal alle Details zum Buch auf einen Blick:

„Schlaf ein, träum fein!“
von Carla Häfner (Autorin) und Joëlle Tourlonias (Illustrator)
14 Seiten für Kinder von 18 Monaten bis 4 Jahren
ISBN: 978-3869142463

Joëlle Tourlonias Gute Nacht Buch für Zweijährige Kleinkinder Schlafensbuch

Unser Fazit zu „Schlaf ein, träum fein!“

Zuerst zu den Illustrationen, schließlich fallen die einem sofort ins Auge. Die Zeichnungen sind, man kennt es von Joëlle Tourlonias nicht anders, zuckersüß. Die süßen Charaktere, die ein wenig an Kuscheltiere erinnern und die sanfte und pastellige Farbgestaltung sind sehr gelungen und stimmen uns gleich fröhlich. Ebenso fröhlich sind die Tiere selbst, wenn sie beim Träumen reimen:

Er stellt sich das nun also vor, da – schwups – passiert’s im Nu …
Bei dieser Träumerei fall’n ihm die Augen zu.

Ich persönlich bin leider dieses Mal nicht ganz so begeistert von den Reimen, da für mein persönliches Empfinden zu viel „Text“ zwischen den Reimenden liegt und sich nur jede zweite Zeile reimt. Ich bin es von anderen Büchern anders gewohnt. Nichts desto trotz ist der Reim mit seiner Wiederholung nicht schlecht und eignet sich sehr gut für die Kleinsten. Eben ganz die Kleinen geschrieben und gut verständlich! Und die Wiederholung des immer gleichen „Mantras“ macht ganz bestimmt müde und hilft beim Einschlafen.

Schlaf ein träum fein Gutenacht-Geschichten für Kleinkinder Buchtipp

Das dieses Kind für kleine Kinder gemacht ist, zeigt auch die Aufmachung: Das Pappbilderbuch ist sehr stabil und hat abgerundete Ecken; perfekt für kleine Kinderhände. Dazu kommen sechs Klappen und diese kommen bei unseren Töchtern – auch mit vier und sechs Jahren – immer noch unglaublich gut an! So können die Kinder das Buch für sich selbst entdecken. Dabei ist es auch nicht zu lange, dass die Aufmerksamkeit der Kleinen nicht überfordert wird. Das ist wirklich sehr gelungen.

Alles in allem kann ich das Buch „Schlaf ein, träum fein!“ aufgrund der tollen Klappen und der zauberhaften Illustrationen jeder Mama mit Kleinkind ab 18 Monaten ans Herz legen(Herstellerempfehlung 24 Monate) Für den Preis von aktuell 9,00 € ist das Buch auch toll geeignet zum Verschenken.

Zur Transparenz für euch: Dieses Buch wurde uns von der Autorin Carla Häfner kostenlos für diese Rezension zur Verfügung gestellt. Du kannst dir sicher sein, dass ich hier unsere unabhängige, persönliche Meinung wiedergebe. Nach der Rezension haben wir das Buch verschenkt.

Noch mehr interessante Artikel:

No Comments

Leave a Reply