Haustiere

Silvestergeböller: So übersteht dein Hund Silvester!

2. Dezember 2019

Das Abschließen des alten Jahres und das „reinfeiern“ in das neue Jahr gehört für viele Menschen zu Silvester einfach dazu – ebenso wie Böller und Raketen. Wer getrost darauf verzichten könnte, sind unsere Heim- und Haustiere wie unsere Hunde, aber auch Katzen und Kaninchen. Da sich das aber nicht so einfach umsetzen lässt, möchte ich dir heute jede Menge Tipps mit auf den Weg geben, wie du deinen Hund auf Silvester vorbereiten kannst und wie du die Silvesternacht für deinen Hund so erträglich und angenehm wie möglich gestalten kannst. Los geht’s!

Silvesterangst beim Hund
© Creative commons Lizenz, pxhere

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Tipps
Die konditionierte Entspannung
Desensibilisierung gegen Geräusche
Gegenkonditionierung
Pheromone
Nahrungsergänzungsmittel
Thundershirt
Bachblüten + Globuli
Kräutertees
Medikamente
So bitte nicht!

Der Dezember hat gerade begonnen, doch ich beschäftige mich schon seit Oktober wieder mit dem (für uns) leidigen Thema Silvester: Was für den einen ein Abend voller Spaß, Party’s und Silvesterraketen ist, ist für den anderen – mit einem ängstlichen Hund – der pure Stress! Anlässlich des Dogblogger-Adventskalenders möchte ich heute unsere Tipps für ein stressfreieres Silvester mit dir teilen.

Was tun, wenn der Hund Silvester Angst hat?

Dein Hund liegt schon vor Mitternacht unter dem Bett, hechelt stark, zittert und lässt sich auch mit seiner allerliebsten Leberwurst oder seinem Kuscheltier nicht darunter hervorlocken? Hechelt dein Hund stark, hat geweitete Pupillen, verkriecht sich unter dem Tisch und legt die Ohren an? Klemmt er gar seine Rute ein, läuft unruhig im Zimmer hin- und her, gähnt sehr stark, hat verhärtete Muskeln und einen steifen Körper? Tropft seine Nase, ist er deutlich ruhiger und zurückhaltender als gewöhnlich, winselt er, hat er keinen Appetit und ist besonders passiv? Oder verliert er vielleicht sogar Urin oder Kot? All‘ das deutet auf eine Angst vor dem Feuerwerk hin, dass den nächtlichen Himmel so bunt erstrahlen lässt.

Zeigt ein Hund eines oder mehrere dieser Anzeichen, dann ist es allerspätestens Zeit, einmal einen Blick auf die (Geräusch-) Angst des Hundes und mögliche Gegenmaßnahmen bei Stress zu werfen. Als ausgebildeter Stresscoach Naturheilkunde für Hunde habe ich mit in den letzten Monaten intensiv mit dem Thema Stress bei Hunden auseinandergesetzt und möchte dir heute helfen, dass es deinem Tier an Silvester besser geht! Was kannst du also tun, um deinen Hund an diesem Tag zu unterstützen?

So hilfst du deinem Hund an Silvester

unsplash-logoBlake Lipthratt

Allgemeine Tipps für den Silvesterabend

Du fragst dich vielleicht: Wie übersteht mein Hund Silvester? Hier ein paar ganz allgemeine Tipps für den Silvesterabend:

  • die Lieblingsplätze und Rückzugsorte sollten jederzeit einfach zugänglich sein
  • schließe alle Türen und Fenster (mit Jalousien oder Vorhängen)
  • leine deinen Hund auf Spaziergängen heute unbedingt immer an
  • atme durch und bleib selbst ruhig!
  • spiele beruhigende Musik oder lass den Fernseher laufen
  • lege ganz besondere Leckerlies oder einen Kausnacks bereit
  • lass ihn heute auch nachts nah bei dir sein, falls er deinen Schutz sucht
  • versuche ihn zu beschäftigen, um ihn von der Angst abzulenken (z.B. mit Suchspielen oder kleinen Übungen)
  • falls vorab konditioniert: Greife zum Thundershirt oder dem Relaxopet
  • Bitte ignoriert euren Hund in Angstsituationen nicht!

Diese Last Minute Ideen können den Silvesterabend schon um einiges entspannter machen, vor allem dann, wenn die Angst noch nicht Überhand genommen hat oder dein Hund nur eine leichte Furcht entwickelt hat. Weitere Tipps gibt es übrigens bei Dog-Spot.it.

Habt ihr aber bereits einige unschöne Silvester erlebt und dein Hund verfällt in Panik, solltest du schon vorab mit deinem Hund üben und euch auf diesen besonderen Abend im Jahr vorbereiten. Dazu hast du einige Möglichkeiten, die ich nun vorstellen möchte.

Die konditionierte Entspannung

Am 21. September habe ich einen Workshop zur entspannten Hundemassage bei Mag. Phil. Elisabeth Reso von Animal Therapy besucht und habe mich danach besonders mit der konditionierten Entspannung auseinander gesetzt. Dabei wird ein bestimmter Reiz (Berühung, ein Wort, ein Geruch oder ein Geräusch) mit Entspannung verknüpft. Anfangs wird der Hund dabei nach einem Spaziergang, wenn der Hund normalerweise zur Ruhe kommt, gestreichelt, massiert oder gebürstet um ihn zu entspannen.

In diesem Zustand kannst du immer dieselbe Musik spielen oder beispielsweise ein beruhigendes Öl (Lavedelöl, Kamille) auf sein Halstuch tropfen. Dann wird das Wort für die Entspannung eingeführt, erst bei Eintreten der Entspannung, später als Ankündigung. So kannst du über einen Zeitraum von mindestens zwei Wochen den Begriff oder den Duft mit Entspannung verknüpfen. An Silvester wird dein Hund mit der konditionierte Entspannung zwar nicht sofort ruhig und entspannt sein, aber diese Methode kann einen wichtigen Beitrag dazu leisten, dass Erregungslevel deiner Fellnase zu senken.

Du erkennst, dass dein Hund sich entspannt, wenn die Augen ruhig bleiben, sein Kiefer sich entspannt, sein Blick weich wird, er beginnt zu dösen, der Schwanz ruhig gehalten wird, dein Hund ruhig atmet und sein gesamter Körper schlaff wird.

Lust auf mehr Informationen? Dann kann ich dir den Artikel „Die konditionierte Entspannung beim Hund – Aufbau, Anwendung im Alltag und Fehlerquellen im Training“ von Diplom Biologin Dr. rer. nat. Blaschke-Berthold sehr empfehlen.

Geräuschangst beim Hund Das kannst du tun

unsplash-logofreestocks.org

Desensibilisierung mit Geräusche-Cd’s

Knallgeräusche wie an Silvester lösen bei vielen Tieren ein Fluchtverhalten aus; das ist ganz normal und kann in der Natur Leben retten. Und auch wenn dein Hund bisher nicht auf diese lauten Geräusche reagiert hat, könnte er erschrecken oder schleichend eine Angst entwickeln. Der Entstehung von Angst kannst du mit Desensibilisierung durch Geräusch Cd’s* vorbeugen und auch deinem bereits ängstlichen Hund damit helfen.

Mit der systematische Desensibilisierung auf Geräusche solltest du frühzeitig anfangen, denn die Gewöhnung an Geräuschkulissen ist nicht ganz einfach und benötigt ein sorgfältiges und systematisch aufgebautes Training. Dazu legt man die Geräusch-Cd ein und lässt sie erst sehr leise und für wenige Minuten laufen. Dabei bekommt der Hund Leckerchen, einen Kausnack oder du spielst mit ihn. Im Verlauf von Tagen und Wochen werden die Geräusche immer lauter abgespielt und dein Hund sollte sich sich Schritt für Schritt daran gewöhnen.

Wir haben bereits im Sommer mit der Konditionierung auf Feuerwerk-Geräusche begonnen, doch ich habe bald festgestellt, dass unsere Hündin genau unterscheiden kann, ob die Geräusche aus dem Radio kommen oder von draußen. Da musste ich ganz schön erfinderisch werden! Auch Erfahrungsberichte von anderen Hundehaltern haben gezeigt, dass nicht alle Hunde gleich gut auf die Desensibilisierung ansprechen. Bei einigen Hunden konnte dieses Training die Angst vor Silvestergeräuschen deutlich reduzieren – andere wiederum hatten beim „wirklichen und realen“ Feuerwerk trotzdem Panik. Deshalb empfehle ich euch eine Kombination aus unterschiedlichen Maßnahmen!

Gegenkonditionierung bei Angst

Gegenkonditionierung ist ein sehr kraftvolles Mittel in der Hundeerziehung bei der man eine konditionierte emotionale Reaktionen aufbricht, in dem man den Reiz (Silvesterböller), auf den ein Hund so ängstliche reagiert, mit etwas Tollem verknüpft. Negatives Verhalten auf einen Auslöser hin wird also mit einem positiven Gefühl verbunden, welches intensiv belohnt und gefestigt wird.

Gegenkonditionierung ist also der Austausch einer Reaktion auf einen schon erlernten Auslöser hin.

Hundefunde.de

Wenn du also einen sehr ängstlichen Hund hast, der sich regelrecht vor dem Feuerwerk fürchtet, solltest du einen Hundetrainer in deiner Nähe zu Rate ziehen um Schritt für Schritt deinem Hund zu helfen. Außerdem empfehle ich dir diesen wunderbaren Blogartikel zur Gegenkonditionierung bei Angst (mit wichtigen Tipps, auf was du bei der Umsetzung achten musst) von mydog365.

Angst vor Geräuschen beim Hund Silvester Angst Hund

unsplash-logoJakob Owens

Natürliche Präparate für dein Tier

Du kannst deinen Hund an Silvester auch mit unterschiedlichen natürlichen Präparaten unterstützen. Dazu zählen nicht nur Bachblüten und Entspannungsdüfte, sondern auch sog. Wohlfühl-Pheromone und Ergänzungsfuttermittel für den Hund. Einige dieser Präparate stelle ich dir nun vor; sei dir aber bewusst, dass Hunde und auch Katzen ganz unterschiedliche auf diese Präparate reagieren.

Pheromone wie Adaptil und Feliway für Katzen

Diese Pheromone gibt es eigentlich in fast jedem Tierladen zu kaufen und sind deshalb vielen bereits bekannt. Also Raumspray, Zerstäuber für die Steckdose und als Halsband erhältlich, soll der Wirkstoff, das Beruhigungspheromon D.A.P. (Dog Appeasing Pheromone), bei stress- und angstbedingten Problemen des Hundes helfen. Laut Hersteller wird dieses Pheromon, dass der Hersteller künstlich nachbildet, in der Natur etwa 3-5 Tage nach der Geburt der Welpen am Gesäuge der Mutterhündin gebildet und soll den Welpen helfen, die vielen neuen Reize während der ersten Wochen ihres Lebens entspannt zu verarbeiten. Das möchte man sich mit Präparaten wie Adaptil zunutze machen und dem Hund ein bekanntes Sicherheitsgefühl geben.

Adaptil ist für den Menschen übrigens nicht wahrnehmbar und soll bereits kurzfristig Erfolge erzielen können. Wir selbst bereits vor einigen Jahren bei unseren Katzen diese Pheromone ausprobiert (als Feliway für die Katze), ich selbst habe damals aber keine besondere Wirkung feststellen können. Es hängt also ganz bestimmt von eurem Tier ab und es gibt mittlerweile auch kritische Stimmen, u.a. hat sich Fluffology kritisch mit Adaptil auseinandergesetzt.

Nahrungsergänzungsmittel wie Zylkene, Relaxan, Sedarom und Relaxigen

Zur Unterstützung an Silvester verabreiche ich unserer Hündin seit etwa 2 Wochen Zylkene. Dieses Ergänzungsfuttermittel in Kapselform soll sehr frühzeitig, idealerweise schon Wochen vor dem zu erwartenden angstmachenden Ereignissen gegeben werden und soll dann beruhigende Eigenschaften haben. Dazu enthält Zylkene Caseinhydrolysat, das mit Pepsin und Trypsin ähnliche wie die Muttermilch eine entspannende und beruhigende Wirkung auf unseren Hund haben soll.

Diese Ergänzungsfuttermittel haben keine Nebenwirkungen – und haben bei uns vor etwa 3 Jahren gute Dienste geleistet, also wir in umgezogen sind. Ich kann Zylkene also guten Gewissens weiterempfehlen.

Mittlerweile gibt es auch weitere beruhigende Nahrungsergänzungmittel wie Relaxigen, Sedarom direkt, Relaxan und Adaptil in Tablettenform. Diese Präparate sind auf unterschiedliche Wirkstoffe aufgebaut: Relaxan enthält beispielsweise die Aminosäure Tryptophan in hoher Konzentration sowie Magnesium. Tryptophan wird im Gehirn zum Botenstoff  Serotonin umgewandelt und soll aus diesem eine angstlösende Wirkung beim Tier besitzen.

Adaptil als Tablette wirkt nicht mit Pheromomen, sondern basiert auf natürlichen Aminosäuren (u.a. Gamma-Aminobuttersäure, L-Tryptophan, L-Theanin) und einem Vitamin-Komplex (verschiedene B-Vitamine), die zur Verminderung der Angst beitragen sollen. Auch astoral Sedarom direkt ist auf Aminosäure L-Theanin aus Grüntee, auf der Gamma-Amino-Buttersäure, L-Tryptophan und einem Vitamin B-Komplex aufgebaut. Zusätzlich wird Sedarom mit Extrakten aus Melisse und Baldrian abgerundet. Relaxigen Pet wurde mir von unserer Tierärztin empfohlen und es basiert u.a. auf Lactobacillus reuteri NBF1 und L-Theanin.

Futtermittel Royal Canin CALM

Das Futter Calm der Firma Royal Canin ist für Hunde und Katzen erhältlich und soll präventiv vor Stresssituationen wie Silvester gefüttert werden (mindestens 14 Tage vorher). Ein Bestandteil dieses Futters ist ebenso ein Milchprotein und ein spezielles patentiertes Peptid  mit stressregulierenden Eigenschaften. Das Futter wirkt damit ähnlich wie die Produkte Zylkène und Relaxan.

Ich bin kein großer Fan der Royal Canin Futtermittel und würde auch nicht speziell vor Silvester meinen Hund damit stressen, dass ich sein Futter auf eine neue Sorte umstelle. Die Zylkene Kapseln können unter jedes Futter gemischt werden und sind daher für mich hier eine probate Alternative.

CBD-Öl gegen Angst beim Hund

CBD-Öl ist seit einigen Monaten in aller Munde – nicht nur beim Hund. Cannabidiol Öl ist ebenfalls ein Nahrungsergänzungsmittel, dem beruhigende und angstlösende Eigenschaften zugeschrieben werden. Dabei soll dieses Öl aus der Canabis-Pflanze nicht high machen und keine Nebenwirkungen mit sich bringen.

Da CBD-Öl einer sehr umfangreichen Betrachtung bedarf, kann ich euch folgende Blogger ans Herz legen, die ausführlich über ihre Erfahrungen mit dem Öl und über die Anwendung berichtet haben.

Mehr zum CBD Öl findest du bei:
The Pell Mell Pack
Hundezeugs.at
Die tut nichts
LesWauz
Haustier.net

Hilfe wie kann ich meinem Hund an Silvester helfen Angst

Das Thundershirt und das Kong Anxiety-reducing Shirt

Das Thundershirt und das Kong Anxiety-reducing Shirt sind speziell für ängstliche Hunde entwickeltes Shirts, die sich eng an den Hundekörper anschmiegen und so den Hund durch das Spüren von sich selbst beruhigen sollen. Es gibt für den Menschen wissenschaftliche Untersuchungen, die zeigen, dass sich Umarmungen auf den Blutdruck auswirken und durch die Bildung von Oxytocin und Prolaktin den Blutdruck senkt – für Hunde gibt der derzeit noch keine Untersuchungen zur Wirksamkeit.

Möchtest du eines dieser Shirts an Silvester anwenden, muss dies auch einige Wochen bis Monate vor dem großen Event mit deinem Hund geübt und konditioniert werden. Ansonsten stresst du deinen Hund zusätzlich, wenn er nicht an das Tragen dieses eng-anliegenden Body’s gewöhnt ist.

Ohrenstöpsel für Hunde (Mutt Muffs), Tellington TTouch und Relaxopet

Dasselbe gilt übrigens auch für das Tragen von Tellington-Körperbändern, Akkupunktur-Pflaster und für das Tragen von speziellem Ohrstöpseln und Kopfhörern (z.B. Mutt Muffs) für Hunde. Alle diese Dinge solltest du vorab mit deinem Hund trainieren und ihn nicht plötzlich mit einem Shirt oder einem Schal um den Kopf „belästigen“, wenn er zuvor nie eines dieser Dinge kennengelernt hat und vielleicht sogar eine Abneigung gegen das Tragen von Kleidung hat. Auch der seit der Höhle der Löwen bekannte Relaxopet, der bei uns im Ort aktuell bei NKD vertrieben wird, muss konditioniert werden.

Wir werden dieses Jahr zusätzlich zum Zylkene den Ohren-TTouch einsetzen: Der Ohren-TTouch ist eine Berührung aus dem Tellington TTouch und diese eignet sich besonders, um den Hund zu entspannen.

Tellington Touch wurde von Linda Tellington Touch entwickelt und beinhaltet über 20 verschiedenen Handhaltungen und Bewegungen, mit denen der Hund sanft berührt und kreisend massiert wird. Zudem gibt es im Tellington TTouch auch Körperbänder, die dem Hund (ähnlich wie Thundershirt & Co.) angelegt werden.

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann ich dir die Tellington-TTouch Webinare von Daniela Zurr bei dog-ibox empfehlen, dieses haben wir besucht. Sie bietet übrigens auch ein ganzheitliches Webinar zum Thema Silvester an.

Bachblüten, Globuli, Schüssler Salze und Aromaöle

Auch Bachblüten (bitte ohne Alkohol), Schüssler Salze und Globuli sind eine tolle Möglichkeit, deinem Hund durch den Silvesterabend zu helfen. Hier gilt jedoch ebenfalls, ähnlich wie bei den Nahrungsergänzungsmitteln und Pheromonen, dass nicht Tier gleich gut auf diese reagiert. Ohne nun speziell auf die einzelnen Produkte eingehen zu wollen, kann ich euch hier ein paar Tipps geben, die speziell vor dem angstmachenden Ereignis gegeben werden können. Diese sind:

  • Rescue Bachblüten (Mischung aus Cherry Plum, Clematis, Impatiens, Rock Rose und Star of Bethlehem) als Tropfen oder HUNDEDROPS nach Dr. Bach speziell für Hunde
  • Bachblüten Nr. 2 Aspen
  • Aconitum napellus Globuli
  • Ignatia Globuli
  • außerdem Schüssler Salze Nr. 14 Kalium bromatum
  • und Nr. 5 Kalium phosphoricum

Außerdem gibt es bereits spezielle Mischungen für Silvester zu kaufen, z.B. die cdVet Bio-Bachblüten Silvester (mit Cerato, Agrimony, Cherry Plum, Aspen, Walnut, Larch, Gentian, Mimulus) und die AniForte Gewitter & Silvester Globuli für den Hund*. Wir haben uns damit übrigens bei Meintierdiscount eingedeckt, die eine spezielle Kategorie im Shop dafür eingerichtet haben.

Ich bin mir bewusst, dass Bachblüten und Globuli sehr umstritten sind und keinerlei pharmakologischen Effekt aufweisen. Dennoch scheinen sie über den sogenannten „Placebo-by-proxy-Effekt“ zur wirken und sich positiv auf unsere Tiere auswirken können. Unsere Tierärztin hat bereits gute Erfahrungen mit Bachblüten gemacht und wir nutzen sie gerne zusätzlich zu anderen Präparaten und Methoden bei unseren Tierschutzhunden. Außerdem setze ich seit Jahren selbst Aromaöle im Diffusor ein und nutze die positiven Effekte auch bei unseren Hunden. Einen beruhigenden Effekt haben die reinen Öle von Lavandula angustifolia, Melisse und Kamille blau (Matricaria chamomilla).

Wenn du mehr über Bachblüten und Aromaöle wissen möchtest, empfehle ich dir den Podcast von Kiki und Lisa von Pawsitive Life Coaching. Hier der Link zu einigen Folgen, in denen Sie speziell über Silvester sprechen:

Beruhigende Kräutertees

Ich schwöre seit Jahren auf Kräutertees, auch wenn uns um unsere eigene Gesundheit geht. Die wenigsten Hunde werden Kräutertees einfach so zu sich nehmen, ich finde aber, es ist einen Versuch wert. Es gibt einige Kräuter, die als Tee aufgebrüht, eine beruhigende Wirkung haben, u.a. Hopfen, Lavendel, Baldrian, Johanniskraut, Ginseng u.a. Um den Tee für deinen Hund herzustellen, nimmst du am besten hochwertige getrocknete Kräuter (ich beziehe diese immer in der Apotheke). Diese gibts du in eine große Tasse, übergießt sie mit heißem Wasser und lässt den Sud so zugedeckt 10-15 Minuten ziehen.

Achtung! Den Tee nie heiß oder warm deinem Hund zu Trinken geben; lasse ihn immer auf Zimmertemperatur abkühlen. Falls dein Hund den Tee so nicht annimmt, kannst du ihn auch unter sein Futter mischen. Falls auch das nicht klappt, du aber auf die Kraft der Kräuter vertraust, kannst du auch zu natürlichen Präparaten auf Kräuterbasis für deinen Vierbeiner besorgen, z.B. VivoSed Kautabletten von Bayer (mit Extrakten aus Lavendel, Baldrian, Hopfen, Johanniskraut, Passionsblumenkraut und Melisse) oder Curasal Ginseng Kapseln.

Beachte bei der Anwendung von klassischen Kräutertee genau die Inhaltsstoffe, denn es gibt eine ganze Reihe von Pflanzen, die für unsere Hunde giftig sind. Das solltest du stets im Auge behalten!

Medikamentöse Behandlung beim Tierarzt

Wenn dein Hund allzu panisch reagiert und du mit natürlichen Präparaten und Verhaltenstherapie nicht weiter kommst, kannst du in Absprache mit deinem Tierarzt auch zu Medikamenten greifen. Dazu eignen sich Wirkstoffe aus der Gruppe der Benzodiazepine (z.B. Alprazolam) und der Benzodiazepine (z.B. Diazepam, Valium). Trotzdem besteht bei allen Medikamente die Gefahr von Nebenwirkungen, z.B. kann bei Benzodiazepine eine körperlichen Abhängigkeit entstehen, weshalb das Medikament nach Silvester über mehrere Tage ausgeschlichen werden muss. Diazepam zeigt häufig eine zur kurze Wirksamkeit und kann bei Überdosierung zu Panikattacken führen. Auch Benzodiazepine können innerhalb kürzester Zeit zu Abhängigkeit führen!

Gehe also auf keinen Fall zu lax mit Medikamenten um und sprich unbedingt mit deinem Tierarzt, bevor du zu Medikamenten greifst. Die Gabe von Medikamenten zu Silvester sollte als absolut letzte Möglichkeit angesehen werden.

Tolle Informationen zur medikamentösen Behandlung findest du auf dem Blog von Dr. Anja Kruse von Vet-Dogs. Sie ist Tierärztin und Chiropraktorin und hat in ihrem Artikel „Silvesterangst beim Hund“ ausführlich darüber berichtet.

So bitte nicht …

Silvesterangst beim Hund was du tun kannst

unsplash-logoKelley Bozarth

Acepromazin

Dr. Ralph Rückert, Tierarzt, weist auf seinem Blog bereits seit mehreren Jahren auf die Gefahren von Acepromazin hin, welches als Arzneimittel unter den Namen Calmivet, Prequillan, Relaquine, Sedalin, Tranquigel, Tranquiline und Vetranquil (Wikipedia) vertrieben wird. Als wirksames Neuroleptikum und Sedativum wird der Wirkstoff leider immer noch auf Reisen oder an Silvester angewandt, dabei wird der Hund dadurch nur in einer Art und Weise körperlich betäubt – hat aber trotzdem die gleiche Angst und Panik wie vorher. Darüber hinaus hat der Wirkstoff ein recht hohes Potential für gravierende und gefährliche Nebenwirkungen. Mehr Informationen bekommst du auf dem Blog von Dr. Ralph Rückert hier hier und hier.

Acepromazin bewirkt zwar eine Ruhigstellung des Tieres, es verändert aber nicht die Geräuschwahrnehmung. Somit geschieht folgendes: Ihr Tier hört weiter die Knallerei, es hat große Angst, es ist nur körperlich nicht in der Lage, diese Angst zu zeigen oder zu flüchten.

Dr. Ralph Rückert

Alkohol

An einigen Stellen (Eierlikör, die tödliche Gefahr für Ihren Hund! und Silvester – Von panischen Hunden) wird zur Anwendung von Alkohol (Eierlikör) zur Angstlösung beim Hund gesprochen. Hier ist jedoch sehr aufzupassen und auf die Dosierung zu achten. Außerdem kann die Angst deines Hunde so groß sein, dass er auch nichts mehr zu sich nimmt, weder Leckerlie noch Eierlikör. Ich bin kein großer Fan davon, dem Hund an Silvester Alkohol zu geben. Versuche es lieber mit anderen probaten Mitteln!

Deinen Hund an Silvester ignorieren

Früher wurde dazu geraten, die Angst des Hundes zu ignorieren um diese nicht zusätzlich zu bestätigen und deinen Hund in seiner Angst zu bestärken. Heute weiß man: Das ist nicht möglich! Bitte gib deinem Hund die körperliche Nähe, die er braucht. Aber lass ihn auch in Ruhe, wenn er lieber alleine sein möchte. Nicht alle Hunde suchen in ihrer Angst den Körperkontakt und lassen sich durch Berührung oder beruhigende Massagen entspannen (sofern nicht vorab konditioniert), aber einen Versuch ist es wert. Achte einfach auf dein Tier und geh behutsam vor!

Trag dich hier ein und erhalte frischen Content, sobald er veröffentlicht wird!

Quellenangaben:
Tierarzt Bonn
Tierarzt Nordheide
Fiffi und Struppi
GTVMT Info-Blatt für Tierbesitzer

Medizinischer Disclaimer

Schau auch mal hier rein

Kein Kommentar

Noch Fragen? Wünsche? Kritik?