Lasse in der ersten Klasse

Im Herbst kommt unsere große Maus in die erste Klasse und zu diesem Anlass gibt es für euch ein Schul-Spezial. Passend zum Schulstarti ist im Juni im arsEdition Verlag das Buch „Lasse in der ersten Klasse“ erschienen, das wir euch heute vorstellen möchten. Viel Spaß!

Lasse-in-der-ersten-Klasse-Buch-für-Erstklässler

Buchtipp | Lasse in der ersten Klasse

"Lasse in der ersten Klasse" (Werbelink) von Sarah Welk und Anne-Kathrin Behl ist ein Buch für (angehende) Erstklässler. Auf 128 Seiten begleiten wir Lasse und seine Familie durch das Abenteuer Einschulung, vom Schulranzenkauf über die Schultüte-Bastelversuche von Lasses Mama und dem ersten Schultag bis zur Feuerübung. Die Kapitel sind folgendermaßen eingeteilt:

Lasse in der ersten Klasse Buchtipp Grundschüler● Wie wir meinen Schulranzen gekauft haben
● Wie Mama die Schultüte unbedingt selber basteln wollte
● Wie Rica am ersten Schultag einfach nach Hause gegangen ist
● Wie wir einmal alle gleichzeitig aufs Klo mussten
● Wie wir einmal Feueralarm geübt haben
● Wie der Schulfotograf Schummelfotos machen wollte

 

Unser Fazit zu „Lasse in der ersten Klasse“

Das Buch ist ideal für Kinder kurz vor der Einschulung und Erstklässler. Jedes Kind und Elternteil wird sich in der einen oder anderen Szene wiederfinden und auch die Themen sprechen gerade Kinder in diesem Alter an: die Schule, die Schultasche und Schultüten, neue Freundschaften, Verhalten im Straßenverkehr, Mobbing und Mut. Dabei kann die Geschichte von Lasse anderen Kindern, die wie er eingeschult werden, ein wenig die Angst vor dem Unbekannten nehmen.

Das Buch „Lasse in der ersten Klasse“ ist in einer einfach verständlichen Sprache und aus der Sicht von Lasse geschrieben. So eignen sich die Abenteuer von Lasse nicht nur zum Vorlesen, sondern auch für Erstleser: Die Schrift ist angenehm groß (und lässt sich bei uns auf dem Tablet entsprechend in der Größe noch anpassen) und die Sätze kurz gehalten. Die Geschichten habe eine kindgerechte Länge. Zum Schluss machen die Illustrationen von Anne-Kathrin Behl die Geschichten lebendig und animieren zum Lesen. Wir können das Buch allen Kindern, die wie unsere Tochter im Herbst in die Schule kommen, weiterempfehlen!

– – – – – – – – 

Zur Transparenz für euch: Das Buch wurde uns vom arsEdition Kinder- und Jugendbuchverlag kostenlos als eBook für diese Rezension zur Verfügung gestellt. Du kannst dir aber sicher sein, dass ich hier unsere unabhängige, persönliche Meinung zum Buch wiedergebe. 

education elements im Titelbild designed by Freepik

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.