Einfache Osterdeko basteln mit Kindern

Ostern steht vor der Tür und es ist wieder Zeit für Osterdeko! Es gibt nichts Schöneres, als die Deko für den Frühling und Ostern mit den Kindern selber zu machen. Egal ob wir Osterdeko basteln, ein Osterkörbchen basteln oder Eier mit Krepppapier färben, das Osterbasteln macht mir und den beiden Mädels jedes Jahr wieder großen Spaß. Heute möchte ich euch zeigen, wie du diese süßen, kleinen Osterhasen als Osterdekoration basteln kannst. Viel Spaß!

Ostergirlande-mit-Kindern-basteln-Osterdeko-DIY-Hasengirlande

Mit Kindern eine Ostergirlande basteln

Eine Girlande ist die perfekte Deko für jeden Anlass, auch für das Osterfest. Und was eignet sich besser für Ostern, als ein zuckersüßer Osterhase. Ich habe mir für die Girlande zwei unterschiedliche Varianten für euch ausgedacht. Eine ist kinderleicht und schnell gemacht – die zweite dauert etwas länger, macht aber umso größeren Spaß. Für die Hasendeko benötigst du:

Einfache VarianteZweite Variante
Designpapier in PastellfarbenFotokarton in schwarz
eine BastelschereTafelfarbe / Kreidefarbe
die Druckvorlageeine Bastelschere
ein Stück Pappedie Druckvorlage
eine lange Schnurein Stück Pappe
kleine Holzklammerneine lange Schnur
ein Borstenpinsel, flach
kleine Holzklammern

Ostergirlande-basteln-mit-Kindern-DIY-zum-Osterfest

DIY Osterdeko | Unsere Hasengirlande

Zuallererst drucken wir den Hasen in der gewünschten Größe aus und schneiden ihn aus. Nun können wir diesen Hasen bereits auf den Motivkarton übertragen, damit die Kinder die kleinen Hasen ausschneiden können. Wer schon etwas ältere Kids Zuhause hat, kann nun das kleines Stück Pappe für eine Schablone zur Hand nehmen. Damit lassen sich nun auf den Tonkarton (je nach Variante schwarz oder pastellfarben) mehrere Hasen anzeichnen, die dann ausgeschnitten werden.

Variante 1: Wer sich für Variante 1 entschieden hat, ist damit schon fast am Ende angelangt. Die Hasen können nun von den Kindern ausgeschnitten und an der Schnur befestigt werden.

Tipp! Unsere Schnur hängt das ganze Jahr über im Wohnzimmer und wir
dekorieren sie, mithilfe der kleinen Wäscheklammern, ganz einfach saisonal um.

Variante 2: Auch für Variante 2 schneiden die Kinder die kleinen Hasen, die sie auf den schwarzen Karton übertragen haben aus. Nun nehmen wir einen Pinsel und unsere Kreidefarbe zur Hand. Auf einer Unterlage, z.B. einer alten Zeitschrift, können die Kinder nun den Karton auf einer Seite mit der Tafelfarbe grundieren. Dann lassen wir unsere kleinen Hasen kurz trocknen.

Hasengirlande-für-Ostern-basteln-mit-Kindern-als-Osterdeko

Sobald die „Chalk Paint“, also die Kreidefarbe, getrocknet ist, können die Hasen mit Kreiden beliebig gestaltet werden.Wer sich für Variante 1 entschieden hat, und seine Häschen auch noch etwas dekorieren möchte, kann diese mit Perlen, kleinen Papierblüten oder Federn bekleben.

Damit wir uns das Stechen eines Loches und das Durchziehen und Verknoten eines Fadens sparen, befestige ich unsere saisonale Deko, in diesem Fall die Osterhasen, mit kleinen Wäscheklammern. Wem das nicht so gut gefällt, der kann seine Osterdeko auch mit einem kleinen Stück Tesafilm anheften. Die fertige Girlande könnt ihr nun senkrecht ins Fenster hängen oder im Kinderzimmer anbringen. Viel Spaß beim Basteln! 

2 Comments

    1. Vielen Dank! Das sehe ich genauso wie du. Und vor allem ist das Wetter momentan auch nicht so gut, da bietet sich gemeinsames Basteln geradezu an. Ich wünsche euch ganz viel Spaß dabei und ein tolles Ostern mit der Familie. Ganz liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.