Echte Helden hüpfen hoch!

Das Buch „Echte Helden hüpfen hoch“ ist im Januar 2014 im Arena Verlag erschienen. Die Autorin Alice Pantermüller und die Illustratorin Christiane Hansen haben ein wundervolles Buch geschaffen, das kleine und große Helden in seinen Bann zieht. Es erzählt die Geschichte von Frosch Friedemann, dessen viele Abenteuer nicht von Erfolg gekrönt sind. Doch der süße grüne Frosch lässt sich nicht entmutigen. Wird er letztendlich für sein Durchhaltevermögen belohnt?lieblingsbuch-echte-helden-hüpfen-hoch

Frosch Friedemann hat Großes vor!

Im Buch geht es um den süßen, grünen Frosch Friedemann. Friedemann hat einen großen Wunsch: Er will einmal ein richtiger Held sein und von Katinka Kröte bewundert werden! Deswegen stürzt er sich mit einem Riesensatz in neue Abenteuer und plant eine gefährliche Tat: In der Abenddämmerung will er über Herrn Igel springen. Klatsch! Leider schlägt der Versuch fehl und Friedemann fühlt sich so gar nicht heldenhaft. Doch davon lässt er sich nicht entmutigen und plant sofort die nächste Heldentat: ein gefährlicher Sprung über dieses Grilldings der Riesen!

froschkoenig echte helden springen hoch Buchtipp für Kinder

Echte Helden hüpfen hoch?

Ob dieser gefährliche Sprung gelingt und was Friedemann Frosch noch wagt, um seinen Heldenmut zu beweisen, erzähle ich euch nicht. Aber eines kann ich euch verraten: Das Buch ist so wunderschön gemalt und die Geschichte ist zauberhaft. Man kann lachen, mitfiebern und sich freuen! Und gleichzeitig wird den Zuhörern ganz kindgerecht vermittelt, dass man eben kein Held sein muss und die geliebten Menschen einen so nehmen, wie man ist!

Hier noch einmal alle Informationen zum Buch auf einen Blick:

Echte Helden hüpfen hoch
ISBN 978-3-401-09801-2
32 Seiten, für Kinder ab etwa 4 Jahren

Kinderbuch Tipp Frosch Friedemann Echte Helden springen hochIch würde dieses Buch Kindern zwischen 3 und 7 Jahren empfehlen. Auch schon jüngere Kinder wie unsere kleine Maus haben Spaß an den wunderschönen Illustrationen! Den Sinn hinter der schönen Geschichte – nämlich, dass man kein Held sein muss – verstehen sie natürlich noch nicht. Wenn man die Geschichte einmal gelesen hat, kennen sie die Kinder schon (fast) auswendig und können auch ohne Lesen die ganze Geschichte von Friedemann Frosch nachvollziehen. Jedes einzelne Bild ist so schön und detailreich gestaltet, dass es den Text dazu gar nicht unbedingt braucht. Die farbenfrohen Bilder gefallen uns allen supergut. Ich kann euch das Buch sehr ans Herz legen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.