Der kleine Drache Kokosnuss & der Zauberschüler

Der kleine Drache Kokosnuss staunt nicht schlecht, als er beim Überfliegen der Sieben Sümpfe ein rosa Hausschwein entdeckt. Was treibt ein Hausschwein in den Sümpfen der Dracheninsel? Gemeinsam mit seinen Freunden Matilda Stachelschwein und Oskar Fressdrache bricht der kleine Drache zu einer Sumpf-Expedition auf. Was sie dort erleben – und ob unseren Töchtern das Abenteuer mit dem kleinen Drache gefällt – das erfährst du jetzt. Viel Spaß!

Der kleine Drache Kokosnuss und der Zauberschüler Buchtipp Erstleser

Der kleine Drache Kokosnuss ist bestimmt jedem ein Begriff, schließlich gibt es den kleinen Feuerdrachen bereits seit 16 Jahren (*2002) und dieses Buch beschreibt bereits das 26. Abenteuer mit dem kleinen Drachen und seinen Freunden. Dieses Mal sind die drei Abenteurer in den Sieben Sümpfen unterwegs und suchen dort ein kleines Schweinchen, dass Kokosnuss bei seinem Rundflug entdeckt hatte. Als die Dämmerung hereinbricht wird es in den Sümpfen richtig unheimlich und dann geschieht es, Fressdrache, Feuerdrache und Stachelschwein versinken im Sumpf. Glücklicherweise tritt Zauberschüler Friederich Fidibus aus den unheimlichen Nebelschwaden hervor, in denen die Drei den gefährlichen Spitzmauldrache vermutet hatten, und rettet die drei Freunde. Aber was macht denn ein Zauberschüler in den Sümpfen? Das verrate ich euch natürlich an dieser Stelle nicht – nur eines: Er ist auf einer ganz besonderen Suchmission! Und mit ihm erleben Kokosnuss, Matilde und Oskar wieder ein unglaublich spannendes und ebenso lustiges Abenteuer.

Auf ins Abenteuer in die Sieben Sümpfe

Das Buch „Der kleine Drache Kokosnuss und der Zauberschüler“ ist im cbj Verlag erschienen und für Kinder ab 6 Jahren empfohlen. Dem kann ich nur zustimmen: Das Buch eignet sich durch seine Länge (80 Seiten) ideal für Erstklässler und Grundschulkinder für einige spannende Leseabende. Dabei ist das Abenteuer von Kokosnuss und seinen Freunden nicht nur zum Vorlesen – sondern durch die große Schrift mit kurzen, verständlichen Sätzen auch zum Selberlesen geeignet. Dabei machen die Illustrationen des Autors Ingo Siegner große Lust zum Weiterlesen. Zum Teil sind die bunten Bilder seitenfüllend und auf jeder Seite gibt es ein kleines Bild, dass die Geschichte sehr lebendig werden lässt. Bevor ich nun unser Fazit zu „Der kleine Drache Kokosnuss und der Zauberschüler“ mit euch teile, hier noch einmal alle Info’s zum Buch auf einen Blick:

„Der kleine Drache Kokosnuss und der Zauberschüler“
von Ingo Siegner aus dem cbj Verlag
empfohlen ab ab 6 Jahren, 80 Seiten
ISBN: 978-3-570-17569-9

Unser Fazit zum 26. Abenteuer mit dem Drachen Kokosnuss

Das Fazit zu diesem Buch fällt mir schwer. Wir sind begeisterte Leser und auch dieses Buch hat unserer großen Maus (6 Jahre) gut gefallen. Sie hat viel gelacht und beim Vorlesen und gemeinsamen Reimen mit dem Zauberer viel Spaß gehabt. Seitdem ist die Große auch ein großer Drache Kokosnuss Fan und hört gerne Hörbücher vom kleinen Feuerdrachen. Aber dazu später noch ein paar Zeilen.

Während unserer großen Maus das Buch also gut gefallen hat, sind mein Mann und ich etwas hin- und hergerissen. Zum einen trifft man auf Figuren aus früheren Büchern, z.B. dem bösen Zauberer Ziegenbart. Uns war dieser kein Begriff und es wird nur kurz in einer Fußnote auf ihn eingegangen. Hier sollte man also bereits einige frühere Abenteuer der drei Freunde kennen, vor allem „Der kleine Drache Kokosnuss und der große Zauberer„.

Zum anderen fehlt uns in diesem Buch die Lehre aus der Geschichte. mutig zu sein, glücklich mit dem zu sein, das man hat oder sich so zu akzeptieren, wie man ist.  Dieser Lehrwert wird immer gut verpackt und unterhaltsam den Kindern vermittelt – und gerade das fehlt in diesem Buch. Dennoch machen die liebevollen Zeichnungen und die spannende (und ein bisschen unheimliche) Geschichte das Buch zu einer schönen Ergänzung in unserem Buchregal. 

Ein Tipp für alle Kokosnuss-Fans

Der kleine Drache Kokosnuss Hörspiel Serien Lernapp Bücher und Co. Alles rund um den kleinen Drachen Kokosnuss
© Der offizielle Youtube Kanal des kleinen Drachen Kokosnuss

Wenn deine Kinder, wie unsere Sechsjährige, auch so große Kokosnuss Fans sind, dann habe ich heute einen Tipp für euch. Der kleine Drache Kokosnuss hat seit kurzem auch einen offiziellen Youtube Kanal (Link). Dort gibt es für alle Kokosnuss-Fans an jedem Freitag ein neues Video: Lernvideos mit dem kleinen Drachen, Hörbücher, Mini Abenteuer und Vorlesegeschichten, Clips aus der TV-Serie, eine Malschule, Witze, Rätsel und Quiz, ja sogar eine Schimpfschule. Da bleibt mir nur, euch viel Spaß beim Stöbern zu wünschen. Bis bald!

– – – – – – – – 

Zur Transparenz für euch: Das eBook wurde uns von Randomhouse kostenlos für diese Rezension zur Verfügung gestellt. Du kannst dir aber sicher sein, dass ich hier unsere unabhängige, persönliche Meinung zum Buch wiedergebe. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.