Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung gilt für unserer Website https://natuerlich-kindgerecht.it und für unser Instagram-, Facebook- und Pinterestprofil

Datenschutz hat für uns einen hohen Stellenwert und wir nehmen entsprechend den Schutz deiner persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln deine personenbezogenen Daten vertraulich entsprechend der neuen gesetzlichen Datenschutzvorschriften in Europa. Damit du verstehst, welche Art von Informationen wir auf diesen Servern sammeln, den Umfang und Zweck der Verarbeitung, was mit deinen Daten passiert – und vor allem, welche Entscheidungsmöglichkeit du als Nutzer dieser Webseite hast, haben wir diese Richtlinien verfasst.

Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeit verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).


Datenerfassung auf unserer Webseite

Wer ist verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Was bedeutet überhaupt Datenverarbeitung?

Mit Datenverarbeitung meint man jegliche Maßnahmen, die mit diesen personenbezogenen Daten durchgeführt werden – egal ob dieser Vorgang mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten wurde. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten, z.B. das Sammeln, Aufzeichnen, Ordnen, Speichern, Verändern, Betrachten, Nutzen, Veröffentlichen, Verbinden und Löschen dieser Daten.

Wie werden Daten verarbeitet?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Welche Daten werden verarbeitet?

  • Bestands- und Kundendatendaten (z.B. vollständiger Namen und Anschrift)
  • Kommunikationsdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern)
  • Inhaltsdaten (z.B. Texteingabe in Form von Kommentaren)
  • Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten)
  • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen)
  • Vertragsdaten (z.B.  Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie, Produkt- bzw. Vertragsinteresse) 
  • Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindung, Zahlungshistorie) 
  • Namen von fremden Webseiten
  • Vertragsabrechnungs- und Zahlungsdaten
  • Mwst.-Nummer oder Steuernummer

Bin ich überhaupt davon betroffen?

Betroffene Personen sind Besucher und Nutzer des Onlineangebotes sowie Kunden, Interessenten, Auftraggeber und Geschäftspartner zwecks Erbringung vertraglicher Leistungen, Service, Kundenpflege oder Marketing.

Warum werden die Daten verarbeitet?

  • Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte
  • Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern und interessierten Kunden
  • Sicherheitsmaßnahmen
  • Reichweitenmessung, Marketing und Marktuntersuchungen
  • Erfüllung von gesetzlichen Pflichten, Pflichten aus Verordnungen, Gemeinschaftsnormen sowie zivil- und steuerrechtlichen Gesetzen
  • Erfüllung von vertraglicher Verpflichtungen gegenüber Betroffenen
  • Erfüllung von Tätigkeiten in Verbindung mit der Geschäftstätigkeit unserer Gesellschaft wie zur Rechnungslegung
  • Zielstellungen hinsichtlich Sozialfürsorge und -versicherung

In Bezug auf die oben angegebenen Zielstellungen werden Ihre persönlichen Daten bei Bedarf weitergeleitet:

  • an die öffentlichen Verwaltungen und Behörden, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist
  • an Dritte (Rechts- und Steuerberatungsbüros, Gerichte, Handelskammern usw.), wenn sich die Weiterleitung als notwendig oder zur Ausübung unserer Tätigkeit zweckdienlich erweist.

Auf welcher maßgeblichen Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet?

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Welche Rechte habe ich als betroffenen Person?

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO. Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen. Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen. Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern. Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.


Verantwortliche

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet. Inhaber der Datenverarbeitung ist:

Silvia Rabensteiner
Unterstadt 12
39043 Klausen
Prov. BZ, Italien

E-Mail: info@natuerlich-kindgerecht.it
Link zum Impressum


Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie z.B. den Namen des Internetanbieters oder die Webseite, von der aus auf unsere Webseite zugegriffen wird.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Dasselbe gilt selbstverständlich für unsere Social Media Profile auf externen Online-Präsenzen („Onlineangebot“). Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Cookies

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Staus gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Unabdingbare Cookies

Derartige Cookies sind grundlegend, um sich auf der gesamten Webseite virtuell zu bewegen und sämtliche Angebote wie bspw. den Zugang zu reservierten Bereichen der Webseite nutzen zu können. Ohne diese Cookies funktionieren einige grundlegende Dienste wie bspw. die Anfrage um einen Kostenvoranschlag oder Online-Buchungen nicht.

Arten von Cookies

1. Technische Cookies: sind jene, die allein dazu verwendet werden, die Übermittlung einer Mitteilung auf ein elektronisches Kommunikationsnetz oder an einem Dienstleistungserbringer, die allein für die Erbringung des vom Kunden oder vom Nutzer ersuchten Dienstes durchzuführen (Art. 122, Absatz 1, Datenschutzkodex). Technische Cookies können in Navigationscookies oder Sitzungscookies unterschieden werden, die ein normales Surfen und eine normale Anwendung der Webseite garantieren (bspw. einen Einkauf tätigen oder eine Authentifizierung für einen reservierten Bereich durchzuführen).

2. Analytische Cookies: diese werden direkt vom Betreiber der Webseite verwendet, um Informationen, auch in aggregierter Form, zur Anzahl der Nutzer und über deren Navigationsverhalten zu erhalten; Funktionelle Cookies erlauben es dem Nutzer, anhand von bereits ausgesuchten Kriterien die Webseite zu besuchen (bspw. Sprache, ausgesuchte Produkte für den Erwerb), um so den Dienst an den Nutzer zu verbessern.

3. Profilierungscookies: diese erstellen ein Profil des Nutzers und bezwecken die Zusendung von Werbenachrichten, angepasst auf das Navigationsverhalten und auf die Präferenzen des Nutzers.

NameTypBeschreibungDauer
tk_ai2Speichert eine zufällig generierte anonyme ID. Dies wird nur im Adminbereich verwendet.Session
wordpress_test_cookie2WordPress Test Cookie um zu ermitteln ob Cookies gesetzt werden könnenSession
_ga3Google Analytics verwendet Cookies, um uns bei der Analyse zu helfen, wie Sie diese Website nutzen. Wir verwenden die Informationen, um Berichte zu erstellen und uns bei der Verbesserung der Website zu helfen. Die Cookies sammeln Informationen auf anonyme Weise, u.a. die Anzahl Besucher auf der Website, woher die Besucher auf die Site gelangt sind sowie welche Seiten sie besucht haben.2 Jahre
_gid3Google Analytics verwendet Cookies, um uns bei der Analyse zu helfen, wie Sie diese Website nutzen. Wir verwenden die Informationen, um Berichte zu erstellen und uns bei der Verbesserung der Website zu helfen. Die Cookies sammeln Informationen auf anonyme Weise, u.a. die Anzahl Besucher auf der Website, woher die Besucher auf die Site gelangt sind sowie welche Seiten sie besucht haben.24 Stunden
_gat3Dieses Cookie wird von Google Analytics dazu benutzt, um die Anforderungsrate zu drosseln.10 Minuten
cookieconsent_status1Technische Cookies der benutzten Sitzung für die Speicherung der Zustimmung zur Cookie-Richtlinie1 Tag
wordpress_logged_in2Identifizierung des eingeloggten WordPress - UsersSession
wp-settings-2WordPress Informationen zur aktuellen Sitzung1 Jahr
wp-settings-time-2WordPress Informationen zur aktuellen Sitzung1 Jahr
wordpress_2Identifizierung des eingeloggten WordPress - UsersSession

Typ 1: Funktionelle Cookies: Von der Website selbst erstellt

Typ 2: Technische Cookies: Automatisch vom Server der Anwendungen zur Verwaltung der Sitzung erstellt.

Typ 3: Analytische Cookies: Mit Messcode in der Art von Google Analytics erstelle Cookies.

Deaktivieren von Cookies

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Der Betroffene kann jederzeit gegenüber dem Inhaber der Datenverarbeitung seine Rechte im Sinne des Art. 7 des Dlvo 196/2003 geltend machen, der an dieser Stelle gelesen werden kann.


Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Kontaktverwaltung

Wir verarbeiten Daten im Rahmen der Verwaltung und Organisation, Buchaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Steuererklärung oder Archivierung. Hierbei verarbeiten wir dieselben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Websitebesucher betroffen.

Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierung von Daten und anderen Aufgaben, die der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen. Die Löschung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation entspricht den bei diesen Verarbeitungstätigkeiten genannten Angaben.

Wir offenbaren oder übermitteln hierbei Daten an die Finanzverwaltung, Berater, wie z.B., Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer sowie weitere Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister.

Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme.


Vertragliche Leistungen

Wir verarbeiten die Daten unserer Vertragspartner und Interessenten sowie anderer Auftraggeber, Kunden oder Geschäftspartner (einheitlich bezeichnet als „Vertragspartner“) entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, um ihnen gegenüber unsere vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen zu erbringen. Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung, bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis.

Zu den verarbeiteten Daten gehören die Stammdaten unserer Vertragspartner (z.B. Namen und vollständige Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail oder Telefon) sowie Vertragsdaten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Vertragsinhalte, Namen von Kontaktpersonen) und Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindung). Besondere Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir grundsätzlich nicht, außer wenn diese Bestandteile einer beauftragten oder vertragsgemäßen Verarbeitung sind.

Wir verarbeiten Daten, die zur Begründung und Erfüllung der vertraglichen Leistungen erforderlich sind und weisen auf die Erforderlichkeit ihrer Angabe, sofern diese für die Vertragspartner nicht evident ist, hin. Eine Offenlegung an externe Personen oder Unternehmen erfolgt nur, wenn sie im Rahmen eines Vertrags erforderlich ist. Bei der Verarbeitung der uns im Rahmen eines Auftrags überlassenen Daten, handeln wir entsprechend den Weisungen der Auftraggeber sowie der gesetzlichen Vorgaben.

Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Onlinedienste, können wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung speichern. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Interessen der Nutzer am Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO.

Die Löschung der Daten erfolgt, wenn die Daten zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Fürsorgepflichten sowie für den Umgang mit etwaigen Gewährleistungs- und vergleichbaren Pflichten nicht mehr erforderlich sind, wobei die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten alle drei Jahre überprüft wird; im Übrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.


Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.


Hosting

Dieser Blog wird bei All-Inkl gehostet. Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter in dafür notwendigem Umfang auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Angebots Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.


Kontakt mit uns

Wenn Sie (z.B. via E-Mail, Telefon oder sozialer Medien) Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre ausdrücklich fakultativ und freiwillig angegebenen Daten zwecks Bearbeitung und Abwicklung der Anfrage – und für den Fall von Anschlussfragen – bei uns gespeichert und gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht weiter.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet, z.B. bei der Kommunikation per E-Mail Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

TLS-Verschlüsselung und SSL Zertifikat

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.


Kommentarfunktion auf dem Blog

Es besteht für Sie die Möglichkeit, Kommentare zu verfassen. Dafür benötigen wir Ihren Namen bzw. ein Pseudonym und Ihre E-Mail Adresse. Optional können Sie Ihre Webseite angeben. Wenn Nutzer Kommentare im Blog hinterlassen, werden diese Informationen und auch der Zeitpunkt der Erstellung gespeichert.

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Es werden keine IP-Adressen gespeichert. Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Speicherdauer der Kommentare

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten werden gespeichert und verbleiben auf unserer Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde, die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z.B. beleidigende Kommentare) oder der Kommentator die Löschung seiner Daten anfordert.

Cookie für Kommentare

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Antispam Bee

Diese Seite nutzt das Plugin „Antispam Bee“, eine Open Source Software. Mit Hilfe dieses Dienstes werden Kommentare echter Menschen von Spam-Kommentaren unterschieden. „Antispam Bee“ seichert keine IP-Adressen, wird in Deutschland und der Schweiz entwickelt und ist konform mit den europäischen Datenschutzstandards. Sie können die Übertragung der Daten komplett verhindern, in dem Sie unser Kommentarsystem nicht nutzen.


Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Diese Datenschutzerklärung gilt auch für unser Instagram-, Facebook- und Pinterestprofil

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer, sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Instagram

Innerhalb unseres Onlineangebotes werden Funktionen und Inhalte des Dienstes Instagram eingebunden, angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Instagram sind, kann Instagram den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/.


Beiträge abonnieren | Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde- und Versandverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter, d.h. unsere Blogbeiträge abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Leistungen und uns.

Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Anmeldedaten

Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben.

Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

Kündigung/Widerruf

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern bevor wir sie für Zwecke des Newsletterversandes löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Wenn du unsere neuen Blogbeiträge abonnierst, werden die von dir angegebenen Daten – also deine E-Mail Adresse – gespeichert und ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse und du musst deine Anmeldung inklusive E-Mail Adresse bestätigen. Hierzu protokollieren wir die Bestellung der Infomail bei Erscheinen eines neuen Beitrages, den Versand einer Bestätigungsmail (Double-opt-in) und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für das Abo unserer Blogbeiträge kannst du jederzeit widerrufen und kündigen. In jeder neuen Infomail findest du dazu einen entsprechenden Link. Außerdem kannst du uns deinen entsprechenden Wunsch über unsere Kontaktmöglichkeit mitteilen.


Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, bestehend aus Buchstaben und Zahlen, die auf Ihrem Computer abgelegt wird, wenn Sie bestimmte Websites besuchen. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen nur dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen indem sie den Computer des Nutzers bei einem Wiederaufruf einer Website wiedererkennen. Ein Cookie selbst enthält oder erhebt keine auf Personen bezogene Informationen. Cookies können für Behavioural Advertising eingesetzt werden, um Profile über das Surfverhalten von Nutzern zu erstellen.

Weitere Infos über Cookies auf Wikipedia
Informationen über Cookies auf der Seite des „Garante per la protezione dei dati personali“

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach
Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Wir verwendet aber auch technische Cookies, welche der Navigation, der Funktion und der Verbesserung der Leistung der Website dienen und analytische Cookies. Diese werden verwendet, um Informationen, auch in aggregierter Form, zur Anzahl der Nutzer und über deren Navigationsverhalten zu erhalten. Funktionelle Cookies erlauben es dem Nutzer, anhand von bereits ausgesuchten Kriterien die Webseite zu besuchen (bspw. Sprache, ausgesuchte Produkte für den Erwerb).

Von dieser Webseite benutzte Cookies

Nach Maßgabe des Beschlusses der italienischen Datenschutzbehörde Nr. 229/2014 wird der Nutzer darüber informiert, das diese Webseite die in nachstehender Tabelle aufgelisteten Cookies verwendet, sodass es dem Nutzer ermöglicht wird, diese im Browser zu finden.

Unabdingbare Cookies

Derartige Cookies sind grundlegend, um sich auf der gesamten Webseite virtuell zu bewegen und sämtliche Angebote wie bspw. den Zugang zu reservierten Bereichen der Webseite nutzen zu können.

Wir teilen alle Cookies in folgende Typen ein:

Typ 1 | Funktionelle Cookies: Von der Website selbst erstellt

Typ 2 | Technische Cookies: Automatisch vom Server der Anwendungen zur Verwaltung der Sitzung erstellt.

Typ 3 | Analytische Cookies: Mit Messcode in der Art von Google Analytics erstelle Cookies.

NameTypBeschreibungDauer
tk_ai2Speichert eine zufällig generierte anonyme ID. Dies wird nur im Adminbereich verwendet.Session
wordpress_test_cookie2WordPress Test Cookie um zu ermitteln ob Cookies gesetzt werden könnenSession
_ga3Google Analytics verwendet Cookies, um uns bei der Analyse zu helfen, wie Sie diese Website nutzen. Wir verwenden die Informationen, um Berichte zu erstellen und uns bei der Verbesserung der Website zu helfen. Die Cookies sammeln Informationen auf anonyme Weise, u.a. die Anzahl Besucher auf der Website, woher die Besucher auf die Site gelangt sind sowie welche Seiten sie besucht haben.2 Jahre
_gid3Google Analytics verwendet Cookies, um uns bei der Analyse zu helfen, wie Sie diese Website nutzen. Wir verwenden die Informationen, um Berichte zu erstellen und uns bei der Verbesserung der Website zu helfen. Die Cookies sammeln Informationen auf anonyme Weise, u.a. die Anzahl Besucher auf der Website, woher die Besucher auf die Site gelangt sind sowie welche Seiten sie besucht haben.24 Stunden
_gat3Dieses Cookie wird von Google Analytics dazu benutzt, um die Anforderungsrate zu drosseln.10 Minuten
cookieconsent_status1Technische Cookies der benutzten Sitzung für die Speicherung der Zustimmung zur Cookie-Richtlinie1 Tag
wordpress_logged_in2Identifizierung des eingeloggten WordPress - UsersSession
wp-settings-2WordPress Informationen zur aktuellen Sitzung1 Jahr
wp-settings-time-2WordPress Informationen zur aktuellen Sitzung1 Jahr
wordpress_2Identifizierung des eingeloggten WordPress - UsersSession

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers verwalten, sodass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.

So deaktivieren Sie Cookies in den gängigsten Browsern:

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Weitere Informationen wie Sie Cookies deaktivieren und/oder löschen, finden Sie außerdem auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance. Darüber – und über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ können Sie viele Online-Anzeigen-Cookies verwalten.


Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

IP-Anonymisierung

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Dadurch wird Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, bevor diese in die USA übermittelt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs.3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies-Nutzererkennung (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung der Daten erfolgt einmal monatlich. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Auftragsdatenverarbeitung und Löschung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im nächsten Punkt dargestellt generell untersagen.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Für Mobilgeräte: Wenn Sie hier klicken, wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Disable Google Analytics

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de


Amazon Partnerprogramm

Silvia Rabensteiner ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de und amazon.it Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Affiliate-System). Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Amazon setzt Cookies ein, z.B. um erkennen Sie können, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website angeklickt haben und um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Die Speicherung von “Amazon-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat hieran ein berechtigtes Interesse (d.h. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO), da nur durch die Cookies die Höhe seiner Affiliate-Vergütung feststellbar ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz durch Amazon erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401


Diese Datenschutzerklärung erfolgt ausschließlich für die Webseite natuerlich-kindgerecht.it und nicht für andere Webseiten, die möglicherweise vom Nutzer über einen Link auf dieser Webseite besucht werden. Soweit mit der Nutzung der Internetseiten anderer Anbieter die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten verbunden ist, beachten Sie bitte die Datenschutzhinweise der jeweiligen Anbieter.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung. Den aktuellen Stand der Datenschutzbestimmungen kann jederzeit am Ende der Webseite unter der Rubrik „zuletzt aktualisiert“ ersehen werden.

Zuletzt aktualisiert am 23.05.2018