Bücher & Spiele Haustiere

Das Wunder der Bindung

31. Dezember 2019

„Das Wunder der Bindung: Menschen wollen erziehen – Hunde brauchen Geborgenheit“* ist das erste Hundebuch von Jochen Bendel, deutscher Radio- und Fernsehmoderator – und Hundetrainer. Einige kennen ihn vielleicht durch die Sendung „Haustier sucht Herz“ auf Sat1 oder „Letzte Chance auf vier Pfoten“ (Link zu Youtube); ich bin durch seinen Podcast „HOLYDOG- für alle die Hunde lieben“ auf ihn Aufmerksam geworden. Um was es in seinem neuesten Buch geht und warum eine gute Mensch-Hund-Bindung wichtig ist, dass erzähle ich dir jetzt. Los geht’s!

Buchtipp Das Wunder der Bindung
Das Wunder der Bindung von Jochen Bendel aus dem GU Verlag

Warum ist Bindung so wichtig?

Bindung – ein großes Wort, über das nicht nur in der Hundewelt gesprochen wird. Unzählige Bücher sind zu diesem Thema bereits erschienen und seit Attachment Parenting, Beziehung statt Erziehung und der bedürfnisorientierte Elternschaft ist der Begriff sowieso in aller Munde. Mit dem Buch „Das Wunder der Bindung: Menschen wollen erziehen – Hunde brauchen Geborgenheit“* ist dieses Thema nun auch in der Hundeszene angekommen und Jochen Bendel nimmt uns in seinem Werk mit auf „seine persönliche, unterhaltsame, witzige und erfrischend selbstkritische Reise hin zu einer richtig guten Mensch-Hund-Beziehung.“

Bereits im ersten aus insgesamt sieben großen Kapiteln geht es um das unsichtbare Band – die besondere Bindung – zwischen Hund und seinem Halter. Dort steht zu lesen „Bindung ist wie Superkleber“ – und so charmant und witzig präsentiert Herr Bendel, Hundepapa von Gizmo und Khaleesi, auch die weiteren Säulen einer guten Mensch-Hund-Bindung. Dabei erzählt er nicht nur von sich und seinen zwei Vierbeiner, sondern berichtet auch aus seinem Traineralltag von ganz unterschiedlichen Hunden und „Problem-fellen“.

Hundebücher Buchtipp Das Wunder der Bindung
© Gräfe und Unzer Verlag

Fundiert – aber mit viel Witz & Charm

Jochen Bendel schreibt in seinem Buch, wie er in seinem Podcast erzählt: lustig, erfrischend und ehrlich! Sein Buch soll kein Trainingsratgeber sein, kein Buch über die neuesten wissenschaftliche Erkenntnisse über Hunde – sondern er möchte die Beziehung von Menschen zu ihren Hunden nachhaltig stärken und inniger werden lassen. Wie das funktioniert, verraten uns ein wenig die Überschriften der einzelnen großen und kleineren Kapitel und vor allem diese fünf wichtigen Säulen:

  • Liebe und Vertrauen
  • Schutz und Sicherheit
  • Verständnis
  • richtige Kommunikation
  • Gemeinsame Erlebnisse

Der Autor rät in seinem Buch, uns mit unseren Hunden und seinen Bedürfnissen zu beschäftigen. Häufig suchen sich Halter einen Hundesport oder eine Beschäftigung aus, ohne eigentlich zu wissen, ob diese ihrem Hund Spaß macht – und seinen Bedürfnissen gerecht wird. Wenn wir unsere Hunde aber kennen, können wir gemeinsam Spaß haben und so unsere Beziehung zueinander stärken. Mit der Auseinandersetzung mit dem Hund lernen wir auch seine Körpersprache zu verstehen und wir können besser miteinander kommunizieren. Unser Hund bemerkt plötzlich, dass wir ihn in unterschiedlichen Situationen verstehen, ihm beistehen und Sicherheit geben: Das stärkt die Bindung und das gegenseitige Vertrauen!

Das Ergebnis dieser Maßnahmen: Ein Mensch, der seinen Hund versteht und ihm individuell gerecht wird. Ein Hundehalter, der mit seinem Hund gemeinsam und souverän durchs Leben gehen kann. Dabei ist das Buch sehr fundiert geschrieben, aber nicht „wissenschaftlich“, d.h. so geschrieben, dass Jeder verstehen kann. Das Konzept der Säulen in der Mensch-Hunde-Bindung ist übrigens nicht ganz neu: Die zwei, vor allem durch Social Media bekannten Hundetrainer Kiki und Lisa von Pawsitive Life Coaching, bauen ihr Konzept auch auf drei Säulen in der Mensch-Hund-Bindung auf, nämlich Sicherheit, Strukturen & Rituale und Zuneigung.

Kommunikation mit dem Hund Jochen Bendel
Kommunikation ist keine Einbahnstraße

Unser Fazit zu „Das Wunder der Bindung“

Bevor ich unser Fazit zum Buch abgebe, hier noch einmal alle wichtigen Details auf einen Blick:

„Das Wunder der Bindung: Menschen wollen erziehen – Hunde brauchen Geborgenheit“*
192 Seiten mit vielen tollen und persönlichen Bildern
von Jochen Bendel, erschienen im GU Verlag
ISBN: 978-3-8338-7096-5

Erinnerst du dich noch an das Buch „Entspannter Mensch – entspannter Hund“? Damals habe ich über das Buch geschrieben „ein Buch, dass mich wirklich nachhaltig beeindruckt hat“ – und genau das, sogar in einem noch höheren Maße, kann ich auch über das Buch von Jochen Bendel sagen. So wie mich sein Podcast schon vom ersten Augenblick an begeisterte, ist ihm auch mit diesem Buch ein ganz persönliches, selbstkritisches, lustiges, manchmal sehr berührendes Werk gelungen, dass aber ein Happy End hat: Eine ganz wundervolle, tiefe Bindung zu deinem vierbeinigen Freund!

Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, denn es ist so toll geschrieben – eben kein Ratgeber mit klassischen Step-by-Step Anleitungen, sondern ein Buch mit Herz und Verstand. Und natürlich einer persönlichen Note des Autor Jochen Bendel. Von mir gibt es also definitiv eine große Empfehlung für dieses Buch und ich finde, „Das Wunder der Bindung“* gehört in jedes Bücherregal!

[email-subscribers-form id=“1″]

Dieses eBook / Buch ist ein Rezensionsexemplar

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply