Das große Vorlesebuch der Traumgeschichten

„Das große Vorlesebuch der Traum-Geschichten“ bietet ganze 25 kurze und längere Gute-Nacht-Geschichten für Kinder ab 4 Jahren. Das klingt doch nach dem perfekten Buch zum Vorlesen im Bett: Ob dem so ist und ob uns dieses Buch aus dem Carlsen Verlag gefällt, das erfährst du jetzt. Viel Spaß!

Rezension Das große Vorlesebuch der Traum-Geschichten
© Carlsen Buchverlag, erschienen am 30.04.2018

Winterzeit ist für uns die schönste Zeit des Jahres und wir genießen es, gemeinsam auf dem Sofa zu kuscheln und in Büchern zu blättern. „Das großen Vorlesebuch der Traum-Geschichten“* bietet uns dabei eine Auswahl an 25 Geschichten von Drachen, Rittern, Kobolden, Einhörnern, Elfen, Nixen, Prinzessinnen und Geistern. Da ist für jedes Kind mindestens eine Geschichte dabei, die ihm gefällt!

Vorlese-Spaß für Kindergartenkids und Grundschüler

Das wundervoll illustrierte Buchcover hat mich als Mama sofort angesprochen. Außerdem sind einige tolle Geschichten von Julia Breitenöder enthalten. Diese Autorin kennen wir bereits von einigen unserer Erstlese-Bücher wie „Ballettabenteuer für Erstleser“* vom Leserabe und „Ida hilft dem Osterhasen“* aus dem Magellan-Verlag.

Der Mondlichtweg

Im großen Vorlesebuch finden wir einige wirklich zauberhafte Geschichten von Julia Breitenöder, z.B. „Der Mondlichtweg“. Diese 5-seitige Geschichte entführt uns in eine wundervoll glitzernde Unterwasserwelt. Die beiden Nixenmädchen Rania und Lilia toben in einer Vollmondnacht durch die Wellen, als sie auf dem Nachhause-Weg ganz plötzlich ein ungewöhnliches Licht entdecken. Was hat es damit auf sich – und welche Überraschung hat der Nixenpapa für die Mädchen vorbereitet?

Weitere Geschichten von Julia Breitenöder im Buch sind „Benni trifft die Elfenprinzessin“, „Fips ist wach“, „Starker Spuk“ und „Einschlafen will gelernt sein“, die zu meinen absoluten Favoriten zum Einschlafen gehört!

Buchtipp Das große Vorlesebuch der TraumgeschichtenReview
© Carlsen Buchverlag – Das große Vorlesebuch der Traum-Geschichten

Einschlafen mit dem kleinen Zauberer Marius

Die Geschichte von Marius dem Zauberer ist wirklich toll. Unsere Mädels können sich besonders gut in Marius hinein versetzen, der abends einfach nicht einschlafen kann. Er macht einen entspannten Spaziergang, trinkt leckere Milch mit Honig und probiert Schlafzauber aus. Ohne Erfolg! Bis …

Mehr verrate ich euch natürlich an dieser Stelle nicht. Bevor ich nun unser endgültiges Fazit zum Buch abgebe, hier noch einmal alle Details auf einen Blick:

Das große Vorlesebuch der Traum-Geschichten*
144 Seiten mit 25 Geschichten
ISBN: 978-3551519054
Empfohlenes Alter: 4 – 8 Jahre

Unser Fazit zu „Das große Vorlesebuch der Traum-Geschichten“

Dieser Sammelband an Gute-Nacht-Geschichten bietet eine große Auswahl an fantasievollen Vorlesegeschichten für Jungs und Mädels im Kindergarten- und Grundschulalter. Die Geschichten sind recht kurz gehalten (5 Seiten) und somit für Kinder ab 4 Jahren gut geeignet: Unsere kleine Maus verliert schnell die Lust am Vorlesen, doch hier bleibt sie bis zum Schluss dran.

Großen Spaß hat sie vor allem beim Auswählen der Geschichte: Das große Inhaltsverzeichnis mit passenden Bildern macht es ihr leicht, ihre Lieblingsgeschichte wieder zu finden. Unsere große Maus (6) blättert dann gleich zur richtigen Seite und freut sich am Ende der Geschichten über die Quizfrage (siehe Bild).

Alles in allem können wir diesen Vorleseband für tagsüber – oder abends vor dem Zubettgehen – weiterempfehlen! Die Geschichten sind gerade lang genug und die vielseitigen Charaktere, von Rittern über Fledermäusen bis hin zu Zauberern, machen Spaß!

Zur Transparenz für euch: Dieses Buch wurde uns vom Carlsen Buchverlag kostenlos für diese Rezension zur Verfügung gestellt. Du kannst dir sicher sein, dass ich hier unsere unabhängige, persönliche Meinung wiedergebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.