Bastelideen

Schritt für Schritt zum Abschiedsgeschenk für die Erzieherin

19. Mai 2019

Egal ob man sie nun Kindergartentante, pädagogische Fachkraft oder Erzieherin nennt – ich bin mir sicher, sie alle freuen sich über ein sommerliches Dankeschön vor den Sommerferien! In diesem Jahr haben wir uns für einen Kräutertopf entschieden, den wir liebevoll verziert haben. Dazu haben wir eine ebenso sommerliche Karte gestaltet, die ganz das neue Hobby unserer Großen, die Aquaristik, aufgreift. Wir ihr das Dankeschön für die Erzieherin – oder einen andern lieben Menschen in eurem Leben – nachmachen könnt, das zeige ich dir jetzt Schritt für Schritt. Los geht’s!

Abschiedsgeschenk-für-die-Kindergartentante-ein-Dankeschön-für-die-Erzieherin

1 | Wir basteln eine sommerliche Dankeskarte

Da der Sommer vor der Tür steht und unsere große Maus gerade ihrem Aquarium verfallen ist, haben wir uns für eine ganz sommerliche Dankeskarte entschieden. Das maritime Thema unseres Abschiedskarte für Schule und Kindergarten haben wir auch später bei unserem Abschiedsgeschenk, dem Kräutertopf, wieder aufgegriffen.

Für unsere Dankeskarte für die Erzieherin benötigen wir:

Stampin-Up-Karte-basteln-Dankeschön-für-Kindergartentante

Wir haben uns für ein altes Stempelset aus meiner kleinen Sammlung entschieden. Doch bevor wir mit dem stempeln loslegen können, müssen wir uns um den Hintergrund kümmern. Diesen hat unsere große auch mit Stempelkissen und Wasser gestaltet – derselbe Effekt lässt sich natürlich auch mit Wasserfarben, z.B. von Pelikan* erzielen. Wie die Gestaltung des Hintergrundes geht, habe ich übrigens in diesem Artikel beschrieben – siehe Link. So sehen unsere Karten übrigens am Ende aus:

Ein duftendes Dankeschön für die Erzieherin!

Sobald der Hintergrund, den wir auf dem weißen Bastelkarton gestaltet haben, fertig und getrocknet ist (evtl. föhnen), können wir diesen auf unsere Faltkarte aufkleben. Den größten Teil haben wir damit schon einmal geschafft.

Nun schnappen wir uns unser Stempelset und wählen passende Stempel und Stempelkissen (Farben) aus. Die damit gestempelten Motive haben wir ausgeschnitten, mit etwas Glitter verziert und mit 3D-Klebepads* auf unsere Karten geklebt. Schon sind unsere Dankeskarten fertig!

Abschiedskarte-für-die-Erzieherin-basteln
Unsere Karten mit dem „By The Tide“-Stempelset von Stampin Up

Zum Schluss habe ich ein wunderschönes Gedicht ausgedruckt. Davon findest du im Netz übrigens eine ganze Menge. Dieses habe ich ausgeschnitten, in die Karte geklebt und die Kindergartenkinder haben mit ihrem Namen unterschrieben. Fertig ist die Karte zu unserem schönen Kräutertopf. Diesem können wir uns übrigens jetzt zuwenden. Los geht’s!

2 | Einen Kräutertopf gestalten und verschenken!

Zur maritimen Dankeskarte für die Erzieherinnen habe ich mich für einen dekorativen Kräutertopf entschieden, und zwar für echten Lavendel. Selbst der Lavendel an sich greift uns sommerliches, maritimes Thema auf. Viele wissen aber gar nicht, dass Lavendel ursprünglich in den Küstenregionen des Mittelmeers beheimatet war und dort an trockenen, warmen Hängen vorkommt. Heute wächst er beinahe überall und in vielen verschiedenen Varianten, doch eines hat der Lavendel seitdem nicht verloren: seinen bezaubernden Duft!

Kräutertopf pflanzen verzieren und verschenken Ideen

Warum Lavendel?

Ich bin ein riesengroßer Fan von Lavendel. Seine wohltuende Wirkung begleitet uns oft in den Schlaf (siehe unser Rezept für den Schlafwohl-Balsam) und die Blüten nutzen wir gerne für Tee, in der Badewanne oder gießen damit eine Inhalation auf. Außerdem hat der Duft des Lavendels eine beruhigende Wirkung, was Erzieherinnen bestimmt ab und zu brauchen können. Die Öle aus den Lavendelblüten wirken beruhigend und harmonisierend und der echte Lavendel kann auch in der Küche zum Verfeinern von Gerichten verwendet werden. Ihr seht, der Lavendel ist ein vielseitiges Gewächs – ebenso vielseitig wie die Aufgaben unserer Erzieherinnen.

Schritt für Schritt Anleitung für ein Abschiedsgeschenk für die Kindergartentante für den Sommergarten

Endlich verzieren wir den dekorativen Kräutertopf!

Für unser Abschiedsgeschenk für die Erzieherin habe ich mir für einen schönen Lavendeltopf entschieden. Diesen hätte ich beispielsweise in einen schönen weißen Übertopf stellen können, den die Kindergartenkinder mit Handabdrücken verzieren. Um die Kosten aber gering zu halten, habe ich mich für eine selbstgemachte Deko aus einigen Stoffresten und Fundstücken entschieden. Für unser Geschenk benötigen wir folgendes:

Als erstes habe ich den Lavendeltopf in den Bastelfilz gehült und diesen fest mit dem Topf verklebt. Der Topf wird später wahrscheinlich nicht mehr benötigt, wenn der Lavendel erst wächst und im Sommer in den Garten gepflanzt wird. Nun habe ich das Hanfseil um den grauen Topf gelegt, fest verknotet und mit 2-3 Klebepunkten mit der Heißklebepistole fixiert. Als nächstes habe ich auf dem Seil den Namen unserer Erzieherinnen angebraucht (siehe Bild).

Wir basteln für die Kindergartentante als Dankeschön einen bunten Kräutertopf

Die Namen der Erzieherinnen habe ich auf den weißen Bastelkarton geschrieben, der noch von der Dankeskarte übrig war. So finden wir auch hier das Thema wieder und man sieht auf einen Blick, dass dieses Set zusammen gehört. Zwischen das aufgeklebte Namensschild und das Seil habe ich die Feder gesteckt, die dem ganzen Arrangement noch einen besonderen Look verleiht. Links und rechts neben den Namen der Erzieherinnen habe ich Dekofiguren aus Ton (könnt ihr auch mit den Kids selber gießen und anmalen oder aus Fimo formen* – für doppelten Bastelspaß!) und Muscheln angebracht. Schon ist unser Geschenkset fertig. Wie gefällt es euch?

Habt ihr schon eine Überraschung oder ein Geschenk für eure Erzieherin vorbereitet?

Noch mehr interessante Artikel:

No Comments

Leave a Reply