Zuckersüß von Kopf bis Fuß

Draußen ist es heute eisig kalt (-8°) und trotzdem sitze ich schon fleißig an den Nähprojekten für’s Frühjahr. Ich nähe sehr gerne, komme aber leider viel zu selten dazu. Wer uns auf Facebook folgt, hat gesehen, dass wir vor wenigen Tagen eine leidenschaftliche Näherin besucht haben. Wir haben bei Bergkinder eine Walkhose für unsere große Maus bestellt. Und das Gespräch fand ich so inspirierend, dass ich gleich meine Nähmaschine rausgeholt habe.

 

Warum ein Nähbuch?

Wenn ich nähe, greife ich sehr gerne auf Nähbücher zurück. Ich habe zwar auch einige Schnittmuster zum Ausdrucken (u.a. bei Dawanda) gekauft, doch die Schnittmuster sind nicht immer gleich und oft für Fortgeschrittene Näherinnen ausgerichtet. Da fehlen dann schon mal einige Schritte oder ausführlichere Erklärungen dazu. Im Buch ist das anders und häufig sind die grundlegenden Techniken dim Buch auch noch einmal an einer bestimmten Stelle genau erklärt. Außerdem lasse ich mich liebend gerne von den Büchern und den bunten Bildern inspirieren, während man im Internet schon eine Idee haben muss um gezielt nach einem Schnittmuster zu suchen.

Heute habe ich mich also ein Nähbuch geschnappt, etwas Stoff, meine Schere und schon ging es los.
Mein neuestes Nähbuch: „Zuckersüß von Kopf bis Fuß“ von Cecilia Hanselmann ist so inspirierend. Das Buch ist im Christophorus Verlag erschienen und ist ein zauberhaftes Nähbuch für Kindermode. Mit diesem Buch kann ich die komplette Babyausstattung von Geburt bis zum mobilen Kleinkind selber nähen, denn es umfasst alle Größen von 56 bis 92. Egal ob Schlafanzug, Hosen, Handschühe und Mützen, ein Walkoverall, Strapler, ein hübsches Taufkleid, eine Softshell-Jacke oder ein Kapuzenhoodie – für den ich mich übrigens heute entschieden habe.

 

Buchtipp | Zuckersüß von Kopf bis Fuß

zuckersüß von kopf bis fuß nähen für babys und kleinkinder schnittmuster buchtipp nähen lernen pullover nähen für kinder hoodie

Es macht riesengroßen Spaß die Erstausstattung für das Baby selber zu nähen. So hat man die Qual der Wahl aus unterschiedlichen Bio-Stoffen und Farbe. Und mit jedem fertigen Teil wächst die Vorfreude auf den Nachwuchs ♥. Da viele nähende Mamas noch Neulinge an der Nähmaschine sind, braucht man gute Schnittmuster und vor allem ausführliche und gut durchdachte Anleitungen. Dieses Buch ist dafür genau richtig, denn die Autorin ist selbst zweifache Mama und hat aufgrund Ihrer Erfahrungen eine schöne Kindergarderobe zum Selbermachen zusammengestellt.

 

Grundlagen im Anhang erlernen

Die Nähprojekte sind immer auf einem großen Foto dargestellt mit dem Schwierigkeitsgrad gekennzeichnet. Außerdem finden wir auf einen Blick alle Infos zum Schnittmuster und Material. Jede Anweisung umfasst eine schriftliche Schritt für Schritt Anleitung und ist bebildert. Auch die Grundlagen (z.B. Bündchen, Ärmel einnähen, Nähte verriegeln) sind für Anfänger noch einmal ausführlich und bebildert am Ende des Buches zusammengefasst.

 

Der tolle Kapuzenhoodie

Ich habe mich für den schönen Kapuzenhoodie von S. 27 von 95 entschieden. Vorne im Buchumschlag habe ich gleich das Schnittmuster gefunden und auf Transparentpapier abgezeichnet. Da dieses tolle Buch nur Größen bis 92 beinhaltet, habe ich das Schnittmuster ganz einfach auf unsere Bedürfnisse (Gr. 104) angepasst (vergrößert).

 

Zuckersüß von Kopf bis Fuß Nähbuch Kinderkleidung selber nähen ganz einfach Buchtipp Empfehlung nähen DIY Hoodie für Kinder Schnittmuster

Ich habe mich für unseren Pullover für diesen leichten „Pretty Panda“ Sweatstoff entschieden. Er ist schön dünn und innen kuschelig weich. Nach dem Ausschneiden aller Stoffteile ging es an die Nähmaschine. Das Nähen ging recht zügig und die kleine Maus durfte auch gleich den Hoodie ihrer großen Schwester probetragen.

Die Kapuze habe ich gefüttert mit einem Rest dunkelblauem Sternen-Jersey. Ich fand, der passt gut dazu! Für die Ärmel habe ich Bündchenware in Schwarz genutzt. Beim nächsten Hoodie werde ich die Kapuze weglassen und den Halsausschnitt mit Jersey einfassen. So kann die große Maus das Shirt auch im Kindergarten zum Turnen tragen. Und wenn ich noch Zeit habe gibt’s eine passende Pumphose dazu.

 

Zuckersüß von Kopf bis Fuß Nähbuch Kinderkleidung selber nähen ganz einfach Buchtipp Empfehlung nähen DIY Hoodie für Kinder Schnittmuster

 

Wenn du neugierig auf das schöne Nähbuch geworden bist, dann findest du hier noch einmal alle Informationen zum Buch:

Zuckersüß von Kopf bis Fuß
Babykleidung selbst genäht in Größe 50-92

ISBN  978-3-8410-6425-7

 

Zuckersüß von Kopf bis Fuß Nähbuch Kinderkleidung selber nähen ganz einfach Buchtipp Empfehlung nähen DIY Hoodie für Kinder Schnittmuster

Bis zum nächsten Mal!

 

Silvia Rabensteiner Elternblog Südtirol Info Eltern Italien Mutter werden Suedtirol Leistungen Familie Südtirol Italien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × eins =