September | Wer versteckt sich im Apfelbaum?

Na, wer versteckt sich denn im Apfelbaum? Der Herbst ist da! Ich liebe den Herbst, die bunten Blätter, die zum Basteln einladen, die manchmal sonnige – manchmal regnerische Stimmung in der Natur, den köstlichen Geruch von Röstkastanien in der Luft. Abends wird es wieder früher dunkel und die Kinder zieht es auch wieder früher ins Bett. Und um den Herbst willkommen zu heißen und auch unsere beiden Töchter auf den Herbst einzustimmen, durften vor kurzem ein paar neue Kinderbücher bei uns einziehen. Heute möchte ich euch eines davon vorstellen, das schnell zum Liebling avanciert ist.

 

Carron Brown: Wer versteckt sich im Apfelbaum?

Wer versteckt sich im Apfelbaum Kinderbuch Buchtipp

Herbst verbinde ich schon immer mit Äpfeln. Schon zu Kindertagen gab es selbst gemachten Apfelsaft, Apfelmarmelade, Apfelmuß und leckeren Apfelkuchen oder ♥ Strudel – natürlich alles mit Äpfeln auch dem eigenen heimischen Garten. Grund genug, um ein Herbstbuch zu wählen, in dem auch unsere Äpfel einen Platz finden.

 

Was macht dieses Buch einzigartig?

Das Buch ist einzigartig! – Schon die Verkäuferin im Buchladen war ganz fasziniert von diesem besonderen Kinderbuch mit dem Titel „Wer versteckt sich im Apfelbaum“ von Carron Brown aus der Reihe der Velber Kinderbücher aus dem Christophorus Verlag. Aber was ist nun das Besondere an diesem Buch? Es ist Taschenlampen-Buch!

 

Wer versteckt sich im Apfelbaum Kinderbuch Buchtipp

Du kannst dir darunter nichts vorstellen? Das Buch ist ein Mitmach-Buch für Kinder, bei dem unser Nachwuchs mit Hilfe einer Taschenlampe (welches Kind liebt sie nicht?!) ganz geheimnisvolle Entdeckungen machen kann. Wie durch Zauberhand erscheinen ganz neue Bilder und gleichzeitig lernen unsere Kinder, was den Lebensraum Apfelbaum ausmacht, der so voller Leben ist!

Ein Mitmachbuch mit Taschenlampe, so etwas habe ich bisher noch nicht gesehen. Ich finde es große klasse! Einziger Nachteil: Zwischen unseren beiden Mädels ist ein Streit um die Taschenlampe ausgebrochen. Und beim Einkaufen wollte dieses Mal niemand Süßigkeiten an der Kasse, sondern die kleinen Taschenlampen, die dort aufgestellt waren.

 

Wer versteckt sich im Apfelbaum Kinderbuch Buchtipp

Das Buch wurde von Alyssa Nasser wunderschön illustriert. Die Zeichnungen sind sehr klar gehalten und lenken nicht vom „eigentlichen“ Sinn des Buches ab: dem Entdecken des Baums und des Bauminneren. Das Buch braucht keine detailreichen Illustrationen, da die süßen, versteckten Tiere uns auch so begeistern. Die große Maus liebt die versteckten Zeichnungen und ist, meiner Meinung nach, grad in genau richtigem Alter für dieses Buch! Ich würde es zwischen 2 und 5 Jahren ansetzten. Außerdem liebt sie Kindersachbücher.

 

Wer versteckt sich im Apfelbaum Kinderbuch Buchtipp

Übrigens: Wenn grad keine Stirn- oder Taschenlampe zu finden ist, kann man das Buch auch gegen das Licht halten. Auch dann sieht man die versteckten Bewohner des Baumes. Blättert man dann die Seite um, finden wir noch weitere Info’s zum Bewohner, z.B. zum Eichhörnchen und seinem kuscheligen Schlafplatz. Und so führt uns das Buch von der Baumkrone über den Baumstamm bis zu den Wurzeln und die kleinen Mäuse lernen, wer alles im Baum wohnt, wie sich ein Baum im Laufe seines Lebens und über das Jahr entwickelt und wer vom Baum und seinen Wurzeln abhängig ist.

Diese Infos sind auch am Ende des Buches, für Mama und ältere Kinder, noch einmal auf zwei Seiten zusammengefasst. Unsere Zweijährige hat von den Informationen noch nichts, sie mag das Buch aber trotzdem schon sehr gerne. Unsere große Maus hat schon vieles dazu gelernt, seit wir dieses Buch lesen.

 

Taschenlampenbuch Wer versteckt sich im Apfelbaum

Wenn ihr also auch Lust auf ein bisschen Wissen und einer spannenden Entdeckungsreise mit der Taschenlampe habt, kann ich euch dieses Buch wirklich ans ♥ legen!

Wer versteckt sich im Apfelbaum? von Carron Brown 
Velber-Kinderbücher aus dem Christophorus Verlag
ISBN: 978-3-8411-0193-8
Hardcover, 36 Seiten

 

Silvia Rabensteiner Elternblog Südtirol Info Eltern Italien Mutter werden Suedtirol Leistungen Familie Südtirol Italien Familienblog Südtirol Mamablog suedtirol Eisacktal Familiengeld Provinz Bozen Leistungen Familie Region Trentino-Südtirol Elternblogger Mamablogger Familienblogger Hundeblog Hundeblogger

September | Wer versteckt sich im Apfelbaum?

2 Gedanken zu „September | Wer versteckt sich im Apfelbaum?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn + elf =