Unsere Osterüberraschung

Der Frühling ist da und mit dem Frühling kommen auch die erste Frühlingsblumen und Ostern ist nicht mehr weit. Wir freuen uns schon auf die süßen Hasen und die vielen bunten Eier und sind schon fleißig beim Basteln von Osterdeko. Heute haben wir unsere Osterüberraschung vom letzten Jahr für euch – denn unsere heurigen Osternester habt ihr vor wenigen Tagen schon bewundern dürfen. Viel Spaß beim Anschauen und Nachmachen! 

 

Osterdeko DIY Kinder basteln Ostern Ostereier Osterüberraschung Kids Bastelidee Geschenke Frühlingsbote Osterhase Frohe Ostern Elternblog Ostern Südtirol Natürlich kindgerecht Familienblog Suedtirol Natuerlich kindgerecht Elternblog Mamablog

Für unseren österliche Frühlingsboten benötigen wir:

  • Blumen nach Wahl
  • einen Übertopf
  • Bastelfilz
  • einen langen Spieß
  • weiße oder braune Eier
  • Eierfarben, Lebensmittelfarbe o.ä.

Osterüberraschung | Österliche Frühlingsboten

Wir haben im letzten Jahr ganz zufällig im Bastelladen vor Ort die Oster-Malpalette von Heitmann Deco entdeckt. „Eine ganz tolle Sache für unsere große Maus!“ (3,5 J.) dachte ich mir und hab die Ostereierfarben gekauft. Übrigens haben wir, obwohl wir sehr fleißig gemalt haben, auch heuer noch etwas von den Farben übrig. Yay!

 

Ostereier Deko Ostern basteln mit Kindern

Das Färben mit dieser Oster-Malpalette war sehr einfach. Sie funktionieren genau so wie Wasserfarben und alles, was man benötigt, kommt mit im Set, d.h. die Palette und ein kleiner Pinsel. Ich habe die gekochten Eier in Eierbecher gestellt und die große Maus hat sie angemalt. Nach dem Trocknen haben die Eier ganz tolle Farben – richtig leuchtend. Der Effekt der Farben ist matt – wer es also lieber glänzend mag, kann die Eier mit einem Tropfen Öl auf Küchenpapier „polieren“.

Und das war’s schon mit den Eiern! Keine Farben in Dosen oder Gläsern auflösen, kein heißes Wasser, keine Sauerei. Und unsere Maus hatte unglaublich viel Spaß und war soooo stolz, dem Osterhasen helfen zu dürfen und Oma und Opa ihre selbst bemalten bunten Eier zeigen zu können.

Frühlingsgrüße vom Osterhasen

Nun haben wir uns an den kleinen Gruß in Herzform gemacht. Dazu habe ich (ältere Kinder können das natürlich selber machen) Herzen aus Bastelfilz ausgeschnitten. Damit der Beschenkte auch weiß, wer an Ostern an ihn gedacht hat, habe ich ein kleines Foto der Kids auf das Herz geklebt. Auf die andere Seiten haben wir Sticker geklebt, die die beiden Mädels von Oma geschenkt bekommen haben.

 

Osterdeko Kinder basteln Ostern Ostereier Osterüberraschung Kids Bastelidee Geschenke Frühlingsbote Osterhase

Psssst! Geheimtipp

Wer schon etwas ältere Kinder hat, die auch auf heißen Eier arbeiten können, kann mit Wachsmalstiften ganz tolle Effekte erzielen. Auf der noch heißen Eierschale schmelzen die Wachsmalstifte und hinterlassen ein tolles Bild. Hier findest du alle Details.

 

Ostereier bemalen färben mit Kindern

Zum Schluss habe ich für die Osterüberraschung alles arrangiert und das war’s schon. Übrigens: Wer die Übertöpfe auch schön gestalten will findet hier eine kindgerechte Anleitung. Ich finde, eine süße und einfache Geschenkidee für Ostern. Ganz viele andere Bastelideen für Ostern findest du z.B. bei Schnipseldesign.

Bis zum nächsten Mal!

 

Silvia Rabensteiner Elternblog Südtirol Info Eltern Italien Mutter werden Suedtirol Leistungen Familie Südtirol Italien

Unsere Osterüberraschung
Markiert in:

2 Gedanken zu „Unsere Osterüberraschung

  • 09/04/2017 um 00:55
    Permalink

    Hallo,
    so eine niedliche Idee. Das inspiriert mich gleich zu einem Ostergeschenk für die Omi😍
    Lg Anna

    Antworten
    • 09/04/2017 um 08:10
      Permalink

      Oh danke, super lieb von dir ♥ Wünsche dir, der kleinen Emma und deiner Familie einen wunderschönen Sonntag!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × zwei =