Januar | Luna und der Katzenbär

Neues Jahr – neues Glück! Heute möchte ich mit unserer Kinderbücher-Reihe fortfahren, denn seit dem letzten Lieblingsbuch des Monats – Blogpost ist schon wieder ein Monat vergangen. Heute möchte ich kurz ausholen:

Im letzten Herbst sind wir umgezogen und das war für unsere Kinder nicht ganz einfach. Obwohl wir nur wenige einhundert Meter weiter in derselben Straße eine Wohnung bezogen haben, war trotzdem alles neu für sie. Sie wollten nicht mehr alleine schlafen und die große Maus kam auch noch zeitgleich in den Kindergarten. Und eine ähnliche Situation erlebt auch Luna, die Protagonistin in „Luna und der Katzenbär“. Dieses Hörbuch hat uns gerade rechtzeitig an Weihnachten erreicht, denn die beiden Mäuse haben in den Weihnachtsferien ihre Begeisterung für Hörspiele entdeckt. Seitdem läuft die CD bei uns rauf und runter und auch ich finde die Geschichten von Karlo dem Katzenbären immer noch amüsant.

Luna und der Katzenbär

Luna und der Katzenbär Hörbuch Buchtipp Natürlich kindgerecht Katzenbaer Buchempfehlung Kleinkind Kindergartenkind Hörbuch welches Hörbuch im Kindergarten

Vielleicht kennt ihr das Gefühl, wenn man das erste Mal in einem neuen Zimmer schläft. Die neue Wohnung ist noch kalt und leer und überall stehen noch Kartons rum. Hier beginnt auch die Geschichte von Luna. Die kleine Luna ist gerade mit ihren Eltern , ihrem Bruder und der Katze Maunzi in ein neues Haus gezogen. Dort sucht sie ganz traurig ihren liebsten Kuschelhasen Ninchen, als sie ganz plötzlich aus einem der Umzugskartons ein Rascheln vernimmt. Dort findet sie ein ganz seltsames Tier, das ein wenig wie eine Katze und ein wenig wie ein kleiner Bär aussieht: das ist Karlo, der Katzenbär. 

Karlo ist erst gar nicht glücklich darüber, dass eine neue Familie in sein Haus eingezogen ist, denn niemand hat ihn um Erlaubnis gebeten. So versucht Karlo auf seine einzigartige Art und Weise, die neue Familie wieder los zu werden. Doch schon bald erobert die kleine Luna das Herz des kleinen Katzenbären, der am allerliebsten Gummibärchen isst. Wie sie das macht und was ein geheimes Baumhaus damit zu tun hat, könnt ihr in dem Buch „Luna und der Katzenbär“ von Udo Weigelt und Joelle Tourlonias (Illustrationen) nachlesen – oder, so wie wir, das wundervolle Hörspiel zum Buch (gesprochen von Cathlen Gawlich) anhören.

PS: Hier findest du auch gleich eine Hörprobe!

 

Gleich zwei spannende Geschichten

Das Hörspiel umfasst übrigens die ersten beiden Bände der „Luna und der Katzenbär“ – Reihe. Beide Geschichten sind sehr spannend, aufregend und lustig zugleich. Es werden ganz kindgerecht die Themen Abschied (Umzug) und auch neue Freundschaften thematisiert. Und die Stimme der Sprecherin kommt möglicherweise dem ein- oder anderen unter euch auch bekannt vor: Cathlen Gawlich spricht nämlich auch Sandy, das freche Eichhörnchen aus Bikini Bottom (Spongebob Schwammkopf). Das weckt auch bei Mama Kindheitserinnerungen!

 

Luna und der Katzenbär vertragen sich wieder

Luna und der Katzenbär vertragen sich wieder Hörbuch Band 2 Umzug Kind

Im zweiten Band „Luna und der Katzenbär vertragen sich wieder“ wollen Luna und Karlo das Zimmer des jeweils anderen verschönern. Mit großer Begeisterung machen sie sich an die Umgestaltung, doch die Umsetzung führt leider zu großer Enttäuschung. Und dem nicht genug: Leider wäscht Luna die Schmusedecke von Karlo – und das viel zu heiß. So ist die Schmusedecke viel zu klein, hart wie ein Brett und Katzenbär Karlo richtig sauer.

Die 2. Geschichte handelt von Freundschaft, Streit aber auch vom Versöhnen. Ob Karlo Luna verzeihen kann und wie Luna das Baumhaus von Karlo gestaltet, verrate ich euch natürlich nicht. Aber eines ist gewiss: Auch diese Geschichte mit Luna und Karlo dem Katzenbären hat uns begeistert! Auch hier hat Cathlen die Charaktere wieder zu vollem Leben erweckt und versetzt uns, gemeinsam mit den tollen Klängen und Geräuschen, mitten in das aufregende Geschehen. Ganz toll! Umso mehr freuen wir uns auf die weiteren Bücher und Hörspiele der Reihe!

 

Die anderen Geschichten der Reihe

Udo Weigelt hat seit 1998 bei unterschiedlichen Verlagen rund 50 Kinderbücher veröffentlicht, die teilweise in 15 Sprachen übersetzt wurden. Im Oktober 2016 ist der dritte Band der Reihe unter dem Titel „Luna und der Katzenbär – Ein magischer Ausflug“ im CBJ Verlag erschienen. Am 22. Mai diesen Jahres erscheint der 4. Band „Luna und der Katzenbär gehen in den Kindergarten“ und gleichzeitig soll es das nächste Hörbuch (umfasst Band 3 + 4) geben. Wir freuen uns schon unglaublich darauf!

Nun wünsche ich dir und deinen Mäusen noch ganz viel Spaß beim Lesen oder Hören.
Habt ein wundervolles, entspanntes Wochenende!

 

Silvia Rabensteiner Elternblog Südtirol Info Eltern Italien Mutter werden Suedtirol Leistungen Familie Südtirol Italien

 

Januar | Luna und der Katzenbär
Markiert in:

7 Gedanken zu „Januar | Luna und der Katzenbär

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn + zwei =