7 Comments

  1. Jasmin Josi
    14/06/2017 @ 20:48

    SUUUUUUPER 👏🏻👏🏻👏🏻 Bravo Silvia! ❤️ Danke dir für den perfekten Blogbeitrag 👍🏻

    Reply

    • Silvia
      14/06/2017 @ 20:49

      Danke für dein Tipp Jasmin! Isch wirklich gonz gonz toll do oben, do wermer iatz bestimmt öfters sein. Di Mädels hobn gor nimmer gian gewellt 🙂

      Reply

  2. Claudia Iobstraibizer
    15/06/2017 @ 18:52

    o do isches wirklich schian❤️sein oft sem 🙂

    Reply

    • Silvia
      15/06/2017 @ 18:54

      Cool! Kantner amol in die Summerferien ausmochn, nor kennen Manuel und die groaße Maus awia mitsommen spielen 🙂

      Reply

  3. Die PanaRaida auf Monte Pana • Natuerlich kindgerecht
    02/07/2017 @ 08:09

    […] Bachwasser auf der Rundwanderung besonders lecker schmeckt – kann man hier auch darin kneippen und sich gesund halten. Bei diesem Anlass war mein Outdoor-Handtuch im Rucksack besonders […]

    Reply

  4. Ausflug nach Klausen
    17/07/2017 @ 12:16

    […] haben wir bereits einige tolle Ausflugsziele für Familien mit euch geteilt, darunter u.a. die Kneipp-Anlage in Vahrn oder die Villanderer Alm.  Doch unser kleines Städtchen am Ufer des Eisacks ist auch nicht zu […]

    Reply

  5. Zum Hanflabyrith des Soliman in Brixen / Südtirol • Natuerlich kindgerecht
    23/07/2017 @ 10:13

    […] Nach dem Aussichtselefanten biegen wir um die nächste Ecke und dort wartet schon ein schöner Barfußsteig und ein Kneipp-Becken. Das Kneippen hat mir besonders gut gefallen, denn das Wasser ist herrlich lauwarm. Das hat zwar nichts mehr mit dem Kneippen zu tun, doch ich bin froh, dass meine Füße heute nicht abfrieren. Wer richtig kneippen möchte, kann sich nach Vahrn begeben. Das sind nur wenige Kilometer und die Kneippanlage in Vahrn ist die älteste Kneipp-Anlage in Südtirol. […]

    Reply

Leave a Reply

vierzehn + 15 =