Checkliste | Das muss in die Schwimmtasche!

Ich sitze mit den Kinder am Boden vor dem großen Bodenpuzzle und auf der Stirn bilden sich langsam, aber stetig, erste Schweißperlen. Das Thermometer zeigt bereits 35° C. und so entscheiden wir uns gemeinsam, ins Freibad zu gehen. Kein einfaches Unterfangen mit 2 Kleinkindern. Das muss gut geplant sein, damit man auch nichts vergisst. Aber was muss bei uns alles mit ins Freibad? Was uns ganz besonders wichtig ist, könnt ihr hier nachlesen. Viel Spaß!

 

Checkliste für den Freibad – Besuch

Bis zum letzten Sommer hat mein Mann immer eine sehr große Sporttasche (55 Liter) mit ins Freibad geschleppt. Dementsprechend hatten wir sehr viel Platz für alles, was man so braucht. Ich habe mich auch im letzten Jahr schon auf eine kleine Schwimmtasche (etwa 30 Liter) beschränkt und den Inhalt dementsprechend auf das wirklich Nötigste reduziert. Was das ist und was wir auch in diesem Jahr immer mitnehmen, das erzähle ich dir jetzt:

 

◯   1 großes Badetuch pro Erwachsenem
◯   Pro Kind entweder einen Bademäntel oder ein Kapuzenhandtuch
◯   eine gute Sonnencreme
◯   Sonnenbrillen für uns alle
◯   Badeanzüge, Schwimmhosen
◯   Schwimmwindel aus Stoff
◯   1 Picknickdecke
◯   unsere Schwimmhilfen
◯   1 Spielball zum Aufblasen
◯   unsere Trinkflaschen
◯   1 Wetbag für die nassen Schwimmsachen
◯   Wechselwäsche und frisches Obst
◯   Badeschlappen z.B. von Birkenstock
◯   Shampoo/Balsam für die Dusche danach
◯   Nicht vergessen: Sonnenhüte

 

Platz sparen beim Packen und weniger schleppen!

Die oben gelisteten Dinge brauchen ganz schön viel Platz! Wer also wenig Lust auf Schleppen hat, kann die Kinder auch mithelfen lassen. Ich habe es oft so gehandhabt, dass die beiden Mädels ihr Handtuch, die jeweilige Schwimmhilfe und ihre Trinkflasche selber im Rucksack getragen haben. Das spart Platz in meiner Tasche und die beiden Mäuse waren richtig stolz!

 

Schwimmbad Kinder Schwimmhilfe welche ist empfehlenswert Schwimmflügel oder nicht Schwimmreifen Schwimmtasche Checkliste Packliste was muss mit ins Freibad Schwimmnudel Freibad Tipps Was muss mit Tipps Freibad Kleinkinder Südtirol Schwimmbad Klausen Acquarena Brixen Packliste Schwimmtasche R lovely handmade Schwimmtasche Schnittmuster Freibad Schwimmtasche was muss mit? Sommer

 

Die richtige Schwimmtasche

Egal ob ihr nun eine ultraleichte Tasche für 2 sucht oder eine XXL Schwimmtasche für die ganze Familie: Was sollte eine Schwimmtasche können? Wie groß muss sie sein? Und auf welche Kriterien sollte ich vor dem Kauf achten? Hier habe ich ein paar Tipps für euch zusammengefasst.

  • die Schwimmtasche sollte leicht abwaschbar sein und sich auch gut auswischen lassen, z.B. wenn einmal Saft oder ein Joghurt ausläuft
  • sie sollte aus strapazierfähigen Materialien bestehen und waschbar sein
  • dass sie trotz nasser Sachen schnell trocknen und außen trocken bleiben (z.B. durch eigenes Nassfass, Beschichtung etc.)
  • Sie sollte über einen verstellbaren, gepolsterten Tragegurt (bei großem Gewicht) oder stabile Henkel verfügen
  • Seitenfächer für Kleinigkeiten sind immer toll!

schwimmtasche kostenlos ralph lauren elternmagazin südtirol elternportal suedtirol schwimmbad

Ralph Lauren Big Pony

Hier siehst du meine Schwimmtasche aus dem letzten Jahr. Für einen Schwimmbadbesuch mit der ganzen Familie ist die Tasche leider nur bedingt geeignet, nämlich dann, wenn man nur das Allernötigste einpackt! Wer damit kein Problem hat, wird mit dieser Tasche seine Freunde haben. Und das tollste:  Diese Tasche war komplett kostenlos. Sie kam als Werbegeschenk mit einem Ralph Lauren Duft. Das ist klasse! Die letzten Jahre gab es immer mal wieder schöne, stabile Canvas-Sporttaschen mit den Düften. Haltet doch einfach beim nächsten Parfümkauf Ausschau.

 

 

Wer lieber zum klassischen flauschigen Handtuch greift und das Gefühl von Mikrofaser auf der Haut so gar nicht mag, braucht eine Tasche mit entsprechend viel Platz und Volumen, wenn er oder sie mit der ganzen Familie das Freibad besuchen möchte. Auf der Suche nach einer entsprechend großen Schwimmtasche bin ich ganz zufällig über r lovely handmade gestoßen.

 

r lovely handmade Schwimmtasche aus Villanders Südtirol die perfekte Schwimmtasche Packliste Schwimmbadbesuch Checkliste Schwimmbad Besuch Freibad mit Kind was muss mit

R lovely | Handgemachte Schwimmtaschen

Ruth ist die Gründerin von r lovely und bietet selbstgenähte Schwimmtaschen und Shopper an. Weil ganz in unsere Nähe wohnt (nämlich in Villanders / Südtirol), hat sie uns zum Interview besucht. Ruth ist eine tolle Frau, die sich mutig in die Selbstständigkeit gewagt hat und passt so perfekt in unsere Interviewreihe mit starken Frauen!

 

Liebe Ruth, 
schön, dass du heute bei uns bist. Du bietest seit Mai 2016 handgemachte Schwimmtaschen zum Verkauf an. Wie bist du auf diese Idee gekommen?

Ich hatte die Jahre zuvor ein störisches Ding an Schwimmtasche, das viel zu klein war, keine Fächer hatte, sich nur im halbvollen Zustand schliessen ließ und ich jedesmal wenn ich im Schwimmbad war noch zusätzlich eine Tasche mit Proviant mit hatte. Bei dem ganzen Taschenchaos fand ich weder meine Schlüssel noch meine Brieftasche! So konnte das nicht weitergehen!

Das kenne ich als Mama von 2 Mäusen auch. Und was macht für dich eine gute Schwimmtasche aus?

Meine perfekte Schwimmtasche hat Platz für 6 große Handtücher (bei 3 Personen in der Familie), Proviant, Cremes, ein gutes Buch und Spielzeug. Auch im propevollen Zustand muss sie sich einfach verschliessbar lassen und sie muss mehrere Fächer zum organisieren haben. Außerdem in der Maschine waschbar und leicht! Und schööööön!

 

r lovely handmade selbstgenähte Schwimmtasche handgenähte Shopper Schwimmbadbesuch Tasche made in Italy Südtirol rlovely Villanders Elternblog Südtirol Elterninfo Suedtirol

(c) Erhältliche Farben für die Taschenhenkel (Breite Modell 2016 3 cm und 2017 5 cm)

Handgemachte Einzelstücke für Familien

Dem kann ich nur zustimmen. Hast du all‘ das bei deinen 2 Modellen bedacht? Und was macht deine Taschen besonders?

Klar! Sie hat Platz ohne Ende und der Verschluss ist nach oben flexibel. Sie hat ein Außenfach mit Reissverschluss, ein großes Fach mit Reissverschluss innen auf einer Seite und auf der anderen Seite ein Einsteckfach. Das läuft über die ganze Breite und ist in 2 geteilt. Aussen an den Seiten noch 2 Einsteckfächer für Flaschen und breite Gurte zum bequemen tragen. Genäht aus beschichteter Baumwolle, die in der Maschine waschbar ist, robust und wasserabweisend. Alles in den Innen- und Aussenfächern bleibt trocken. Das können auch viele Sporttaschen! Was meine Taschen besonders macht, ist der richtig farbenfrohe, individell gestaltbare Look, der aus jeder Tasche ein Einzelstück macht!

Schön! Warum hast du dich für beschichtete Baumwolle entschieden, anstatt bspw. PUL zu vernähen oder ein sehr viel günstigeres Wachstuch.

Ich mag syntetische Fasern nicht so gerne und beim Wachstuch löst sich nach einiger Zeit und öfterem waschen die Beschichtung mit unschönen Rissen auf. Mir ist Qualität sehr wichtig!

Danke für das Gespräch. Jetzt schauen wir uns doch deine XXL Schwimmtasche einmal näher an! 

 

Die Schwimmtasche im Detail

Wie schon erwähnt, gibt es die Schwimmbad-Tasche in 2 unterschiedlichen Größen, nämlich in Gr. M mit 35l für 145€ und in Gr. XXL mit 50l Fassungsvermögen für 155€. Alle Taschen sind „costumized“ und somit Einzelstücke. Alle Taschen werden mit viel Liebe zum Detail handgenäht. In Ruth’s Album könnt ihr einen Blick auf die unterschiedlichen Stoffe und Gurte erhaschen. Seit 2017 sind die Tragegurte übrigens extra breit, nämlich 5 cm.

Auf den Bildern oben sehen wir eine XXL Schwimmtasche mit einem Volumen von 50 Litern. Die Größe M fasst übrigens 35 Liter mit 44cm Breite, 36 Höhe und 30 Tiefe. Die Tasche hat vorne ein Reißverschlussfach und seitlich links und rechts je ein Einsteckfach, z.B. für Flip Flops oder Getränke.

 

rlovely handmade Details Schwimmtasche XXL Südtirol Tipp Schwimmbadbesuch Schwimmbad Klausen

Die Tasche, die übrigens aus beschichteter Baumwolle besteht (in 2 Grundfarben erhältlich), lässt sich mit einem stabilen Reißverschluss öffnen.Durch den flexiblen Verschluss könnt ihr oben in der Tasche noch Schwimmnudeln unterbringen. Innen finden wir neben den zusätzlichen Taschen weitere schöne Details, z.B. einen Schlüsselfinder.

Das Material der Tasche fühlt sich sehr angenehm an. Ich persönlich bin ein großer Fan von beschichteter Baumwolle, denn sie lässt Wassertropfen abperlen, bleibt aber trotzdem luftdurchlässig. Außerdem ist sie bis 40 Grad waschbar. Anders sieht es bei Wachstüchern aus, die auch gerne für Sporttaschen verwendet wird (bei Dawanda oft gesehen). Wachstücher sind aus Kunststoff, sind sehr steif und können nur mit einem feuchten Lappen abgewischt – nicht aber gewaschen werden.

 

Schwimmbadbesuch mit der Familie

Wer also einen Schwimmbadbesuch mit der ganzen Familie plant, ist mit einer großen Schwimmtaschen mit großem Volumen gut ausgestattet. Damit die Tasche auch alles mitmacht, verfügt die r lovely Schwimmtasche über einen verstärkten Boden. Aber keine Angst! Die Tasche lässt sich trotzdem durch die spezielle Verstärkung ganz klein zusammen falten.

Wer die Tasche also für den Urlaub oder den nächsten Großeinkauf im Supermarkt klein zusammenpacken möchte, kann optional eine kleine Packtasche bei r lovely dazu kaufen. Diese kann auch als zusätzliche Wetbag oder für Obst und ähnlichen Proviant genutzt werden. Das kleine Täschchen ist 27 cm breit, 18 cm hoch und der Boden ist über 6 cm abgenäht. Kosten tut die kleine passende Tasche 25€ zusammen mit der Schwimmtasche und 32€ als einzelnes Kosmetiktäschchen.

Das alles findet in der R Lovely Schwimmtasche Platz!

rlovely schwimmtasche auf natuerlich kindgerecht schwimmen Schwimmbadbesuch mit Kind Freibad mit Kindern Packliste Checkliste was muss mit zum See

Andere Alternativen

Handgemachtes Unikat. Die Anforderungen an eine Schwimmtasche sind so verschieden, wie jede einzelne Familie. Trotzdem möchte ich hier ein paar Tipps von anderen Familien niederschreiben, welche ihre perfekte Schwimmtasche ist. Dazu zählen: Reisenthel Shopper XL Strandtasche (35l für 20-30€) und obag beach (classic und mini ab etwa 50€). Was ist deine liebste Schwimmtasche?

 

Silvia Rabensteiner Elternblog Südtirol Info Eltern Italien Mutter werden Suedtirol Leistungen Familie Südtirol Italien

Checkliste | Das muss in die Schwimmtasche!
Markiert in:

18 Gedanken zu „Checkliste | Das muss in die Schwimmtasche!

  • 25/06/2017 um 09:03
    Permalink

    Wir benutzen eine sporttasche und sind sehr zufrieden damit.

    Antworten
  • 25/06/2017 um 09:05
    Permalink

    Wir benutzen eine Chiemsee Reisetasche Farbe
    izzy cabaret. Sie ist sehr praktisch und groß haben 5 Handtücher platz und den ganzen rest was man so braucht. Leider habe ich damals das kleinere Modell gekauft was für mich alleine mehr als genug war. Heute mit Kind würde ich das große Modell kaufen. Wir nehmen momentan immer noch eine kleine Tasche für Proviant mit, was nicht stört, da wir sowieso den Kinderwagen mitnehmen müssen. Sobald mein lauser größer ist wird er selbst ein Rucksack oder Turnbeutel tragen dürfen.

    Antworten
  • 25/06/2017 um 09:46
    Permalink

    Mit Kleinkind habe ich mir jetzt die reisenthel xl besorgt. Gut finde ich, dass sie waschbar ist, weniger gut, dass die Unterteilungen fehlen. Die finde ich am Modell von r lovely HandMade super.

    Antworten
  • 25/06/2017 um 10:33
    Permalink

    Wir benutzen natürlich die Schwimmtasche von r lovely und sind super zufrieden damit!

    Antworten
    • 25/06/2017 um 13:45
      Permalink

      Wir haben eine zu kleine Schwimmtasche und müssen immer eine weitere mitnehmen. Unterteilungen wären auch super.

      Antworten
  • 25/06/2017 um 11:58
    Permalink

    Ohhh…wir benutzen grad einen seesack. Das ejnzig positive daran ist das bodenfach wo man gut die nassen sachen verstauen kann. Ansonsten ist er leider total unübersichtlich und ich wühl mich immer durchs hauptfach bis ich gefunden habe was ich suche. Die taschen von r lovely find ich da echt hammermäßig….

    Antworten
  • 25/06/2017 um 14:19
    Permalink

    Wir benutzen die großen Taschen von jako’o; Schlüssel, Brieftasche ,Sonnenbrillen und andere kleine wichtige Sachen gebe ich wiederum in eine kleinere Tasche mit Reissverschluss, die ich in die grosse Tasche hineinstelle.

    Antworten
  • 25/06/2017 um 14:55
    Permalink

    Wir benutzen den Reisenthel Shopper XL. Tolle große Tasche, sind sehr zufrieden und würden sie wieder kaufen.

    Antworten
  • 25/06/2017 um 21:22
    Permalink

    Wir haben seit kurzem eine reisenthel shopper xl. Super praktisch. Nur etwas schwer wenn sie voll ist 😊

    Antworten
  • 26/06/2017 um 07:11
    Permalink

    Oh, die rlovly Schwimmtasche kannte ich noch gar nicht. Sieht toll aus! Wir benutzen eine normale große Sporttasche von Adidas und sind mit einem Kind bisher damit immer ausgekommen. 😀

    Antworten
  • 26/06/2017 um 07:16
    Permalink

    Wir benutzen die Strandtasche von IKEA. Suche aber schon länger nach etwas praktischeren.
    Seit diesem Jahr muss die Große auch mithelfen und ihre Zeug (bzw. Einen Teil davon) selbst tragen

    Antworten
  • 27/06/2017 um 19:39
    Permalink

    Mir hobn die Badetasche von Jako-o. De hobmer damals mit inserer Strandmuschel gekaft und beade sein wirklich top! Es oanzige wos mir oftramol fahlt ischa stabiler Boden, sell war no super.

    Antworten
  • 27/06/2017 um 19:44
    Permalink

    I nimm olm lei di Reisenthel Meshtasche XL mit. Die Wertsoche und olles schließ i in der Kabine oder in an Fachl in und für die Hondtiacher und Shwimmsochen passt mir die sell gonz guat. Und sie weg selber foscht nix, sell isch fein wenn man die gonzen nossen Sochn schleppen muss.

    Antworten
  • 27/06/2017 um 19:49
    Permalink

    Tolle Tipps Silvia, wie olm! I on gonz a ähnliche Tasche wie de, wos du empfehlsch. Von Fjällraven in Splitpack large hobm mir mit 2 erwochsene und 3 Kids. Sell hot viele kloane Taschen und don 2 getrennte, groaße Hauptfächer mit Meshtrennung. Kon man trogen wia a Reisetasche odr afn Ruggn. Und die nossen Sochn kon i don olm af oane Seite eini tian und die truckenen und Snacks und so olm af der ondern. De hot a moani pa di 60 Liter. Schaug se dir amol un, wenn no a Tasche suachsch. Isch jeden Cent wert!

    Antworten
  • 28/06/2017 um 14:16
    Permalink

    Wir benutzen eine schwimmtasche von r lovely handmade und sind seehr zufrieden, da mir ruth sogar taschenhaken für den kinderwagen angenäht hat!

    Antworten
  • 29/06/2017 um 20:13
    Permalink

    Mir hobn gar kane Schwimmtasche, sondern i nimm a oanfoches Stoffsackl von MPreis. Des isch fein groaß, hot a Fachl innen fürs Handy und Henkel zum über die Schulter trogn. Mear brauch i net. 🙂

    Antworten
  • 13/07/2017 um 22:55
    Permalink

    Hallo! Ich habe zum Muttertag eine große Strandtasche mit Tattoo-aufdruck „Best Mam ever“ bekommen. Sie ist zwar sehr groß, aber da sie nicht gerade geschnitten ist, muss man probieren bis alles drin ist. Leider hat sie gar keine Innentaschen und auch keine Möglichkeit, die Tasche zu verschließen. Mir gefällt sie aber sehr, trotz dieser Mankos.

    Antworten
  • Pingback: Schwimmwindeln im Praxistest • Natuerlich kindgerecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × vier =